utb

utb – Der Klügere liest rot.
utb ist nicht nur „ein“ Verlag. 16 Verlage geben unter der Marke utb ein gemeinsames Lehrbuchprogramm für Studierende heraus. In über 35 Fachbereichen werden seit 1970 Jahr für Jahr über 130 Neuerscheinungen und über 100 Neuauflagen verlegt.

Ob in den Naturwissenschaften z.B. mit Fächern wie Botanik, Ökologie oder Geographie, in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften – Soziologie, Politik, Recht, Wirtschaft – oder in den gesamten Geisteswissenschaften, überall ist utb für gut gängige, fundierte Lehrbücher bekannt.

In den letzten Jahren hat sich die utb-Produktpalette, über das gedruckte Buch hinaus, stetig an neue Anforderungen in der studentischen Arbeitswelt angepasst. So umfasst das Programm heute auch E-Books, Lerntafeln, Lernkarten, Studi-Planer, Apps, Zusatzmaterialien zum Download und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Unsere Novitäten im Februar

Gesellschaftstheorie

Permanente Veränderung und konfliktreiche Dynamiken sind wesentliche Merkmale moderner Gegenwartsgesellschaften. Die vorliegende Einführung in die Gesellschaftstheorie macht anhand ausgewählter Theoretiker und Theoretikerinnen mit der Entwicklung der wesentlichen Grundbegriffe vertraut und verdeutlicht exemplarisch ihre Anwendung in konkreten gegenstandsbezogenen Analysen.

Beraten in der Sozialen Arbeit

Beraten gehört zum Standardrepetoire von Fachkräften in der Sozialen Arbeit. Für einen gelingenden Beratungsprozess müssen Fachkräfte in der Lage sein, eine differenzierte Auftragsklärung vorzunehmen und die Beziehung zu ratsuchenden Personen professionell zu gestalten. Es gilt die mit Beratung einhergehenden Veränderungsprozesse zu erkennen und gemeinsam zu bearbeiten. Dieses Fachbuch bietet dazu einen systematischen Überblick.

Pädagogisches Grundwissen für das Studium der Sozialen Arbeit

Diese Einführung bietet Studierenden der Sozialen Arbeit einen fundierten Überblick über pädagogische Grundbegriffe wie Bildung, Sozialisation, Erziehung und Lernen. Dabei werden exemplarisch verschiedene Ansätze prägnant vorgestellt und jeweils ihre Bedeutung für Handlungsfelder der Sozialen Arbeit aufgezeigt. Vertiefend geht es um Erziehungsstile, pädagogische Grundhaltungen, Handlungssystematiken und reformpädagogische Ansätze.

Handlungstheorie

Dieses Lehrbuch bringt mit einer systematischen und konzisen Darstellung der wichtigsten Handlungstheorien von David Hume und Max Weber über George H. Mead und Talcott Parsons bis James S. Coleman und Jürgen Habermas Klarheit in dieses unübersichtliche Theoriefeld. Das didaktische Konzept des Bandes, anhand von Leitfragen die einzelnen Positionen miteinander in Beziehung zu bringen, ist konsequent auf die Bedürfnisse eines strukturierten BA-Studiums zugeschnitten.

Postkoloniale Theorie

Postkoloniale Studien zählen aktuell zu den einflussreichsten kritischen Interventionen, was angesichts der massiven Effekte des Kolonialismus nicht verwundern kann. Diese Einführung erschließt das weite Feld postkolonialer Theoriebildung über eine kritische Debatte der Schriften der drei prominentesten postkolonialen Stimmen – Edward Said, Gayatri Spivak und Homi Bhabha.

Vegetarische und vegane Ernährung

Das Standardwerk zur vegetarischen Ernährung jetzt erweitert durch vegane Ernährungsformen und in neuem, größerem Format! Hier finden Studierende der Ernährungswissenschaften, Ökotrophologie und Medizin in gleichem Maße wie Angehörige vieler Gesundheitsfachberufe und in der Ernährungsberatung Tätige fundiertes, aktuelles Wissen zu den Themen Vegetarismus und Veganismus.

neu

Leitzmann / Keller

Vegetarische und vegane Ernährung

Vegetarische und vegane Ernährung

sofort lieferbar!

35,00 €

Auf die Merkliste setzen

Sportwissenschaft

Das Studium der Sportwissenschaft ist vielfältig und beliebt. StudienanfängerInnen setzen sich darin bereits zu Beginn mit Bewegungs- und Trainingswissenschaft, Sportpädagogik, Sportpsychologie, Sportsoziologie, Sportgeschichte, Sportmedizin und Sportökonomik auseinander. In diesem Lehrbuch stellen ausgewiesene SportwissenschaftlerInnen diese Teildisziplinen im Detail vor. Jedes Kapitel wird mit Lernzielen eingeleitet und durch ein Praxisbeispiel und Kontrollfragen abgeschlossen.

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...