Schäffer-Poeschel Verlag

Schäffer-Poeschel ist einer der führenden Wirtschaftsfachverlage im deutschen Sprachraum und steht im Verbund der Haufe Group als moderner und innovativer Verlag für fundierte Fachinformationen zu allen relevanten Wirtschafts- und Steuerthemen.

Das Verlagsprogramm umfasst Fach- und Lehrbücher, eBooks, Datenbanken, Loseblattwerke und Serviceangebote wie sp-mybook.de und karriereboost.de, die auf den speziellen Informationsbedarf von Studierenden und Fach- und Führungskräften zugeschnitten sind. „Must-haves“ für Praktiker sind darunter wie Datenbanken zu steuer- und handelsrechtlichen Themenstellungen sowie Spezialthemen für Experten aus Management, Beratung und Coaching. Mit seinen Lehrbuch-„Klassikern“ und den Steuerlehrbuchreihen nimmt der Verlag eine führende Stellung in der gesamten Ausbildung ein. Pro Jahr erscheinen derzeit 130 Novitäten. Die herausragende Backlist umfasst 600 lieferbare Titel.

www.schaeffer-poeschel.de

Aktuelle Empfehlungen

Anleitung zur Einkommensteuererklärung 2019

Wer nach Unterstützung beim Ausfüllen der Formulare, Möglichkeiten zur Steuerersparnis und nützlichen Tipps rund um das Steuerprogramm der Finanzverwaltung "Elster" sucht, der wird hier fündig. Die Anleitung berücksichtigt die aktuelle Rechtslage mit Stand November 2019. Hinweise auf Änderungen in 2020 helfen dabei, frühzeitig die Weichen für die kommende Steuerplanung zu stellen. Alle gesetzlichen Neuregelungen bis November 2019 sind berücksichtigt, darüber hinaus die neueste Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs und wichtige Schreiben der Finanzverwaltung. Mit den amtlichen Erklärungsvordrucken sowie der Einkommensteuer-Grund- und Splittingtabelle.

Benchmarking in Steuerkanzleien

Die Autoren, erfahrene Kanzleiberater, zeigen auf, wie Benchmarking in der Steuerkanzlei zielgerichtet eingesetzt werden kann. Praxisorientiert erläutern sie, wie die Steuerkanzlei der Zukunft ausgerichtet sein muss, damit durch eine systematische Verbesserung der Kanzleizahlen die Profitabilität gesteigert und in der Folge ein hoher Kanzleiwert erreicht werden kann. Damit dieser auch in der Zukunft noch eine stabile Altersvorsorge sicherstellen kann.

Brand Innovation

Wie schaffen es Marken, auch in Zukunft relevant zu sein? Wer sind die Käufer von morgen, und was wollen sie? Wie verändern sich Märkte und deren Regeln? Welche Weichen müssen Unternehmen jetzt stellen? Das Buch hinterfragt grundlegende Paradigmen der Markenführung und beleuchtet erkennbare Entwicklungen.

FinTechs - Rechtliche Grundlagen moderner Finanztechnologien

Die Bankenbranche ist getrieben vom digitalen Wandel. Fintech-Unternehmen drängen mit innovativen Geschäftsideen auf den Markt. Das Fachbuch befasst sich mit den rechtlichen Grundlagen von Fintechs. Darüber hinaus werden angrenzende Rechtsthemen wie Datenschutz, IT, Geldwäsche, Marktmissbrauch und Aufsichtsrecht beleuchtet und die rechtliche Bewertung einzelner Fintechs erläutert.

ZAG

Das ZAG umfasst die nationalen Regelungen für die Beaufsichtigung der Zahlungsdienste durch die BaFin. Bei der Neufassung des Gesetzes wurde auch der Regulierungsrahmen erheblich erweitert, z. B. um Finanzinstitute, E-Geldinstitute, Unternehmen, die gewerbsmäßig Zahlungsdienste erbringen oder FinTechs, wenn sie mit innovativen Technologien erlaubnispflichtige Geschäfte betreiben. In diesem Praxiskommentar greifen ausgewiesene Experten aus der Aufsicht und Beratung die neuen Vorschriften auf, zeigen Auslegungsspielräume auf und bieten Auslegungshilfen an. Zahlreiche Anwendungsbeispiele unterstützen bei der rechtskonformen Anwendung.

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...