}

Karteikarten für das Jurastudium

Karteikarten sind im Jura-Studium für viele Studenten aus der Vorbereitung für Klausuren und das Erste Staatsexamen nicht mehr wegzudenken. Auch wenn Karteikartensysteme schlecht geeignet sind, sich neue Inhalte zu erschließen, um bereits vorhandenes Wissen durch Wiederholung zu festigen, sind sie nahezu unschlagbar (Stichwort "Spaced repetition" und "Leitner-System"). Und das völlig unabhängig davon, ob du dich für digitale Varianten entscheidest oder lieber analoge Karteikarten nutzt.

Der große Vorzug etablierter Karteikartensysteme liegt dabei auf der Hand: Sie haben einen bewährten Aufbau, konzentrieren sich auf das Wesentliche (in Form von Schemata, Übersichten und der Darstellung von Streitständen) und enthalten im Vergleich zu selbst erstellten Karteikarten kaum Fehler - schließlich sind ja Profis am Werk.

 

Karteikarten für das Jurastudium im Überblick

neu

Sommer

Karteikarten Grundrechte

14. Auflage

11,90 €

sofort lieferbar!

neu

11,90 €

sofort lieferbar!

neu

109,90 €

sofort lieferbar!

Ankündigung

11,90 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2021)

neu

Hemmer / Wüst

Karteikarten Sachenrecht I

11. Auflage

16,90 €

sofort lieferbar!

Ankündigung

Langkamp / Lüdde

Karteikarten Schuldrecht BT 2

8. Auflage

11,90 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2021)

neu

Hemmer / Wüst

Karteikarten Strafrecht BT II

10. Auflage

16,90 €

sofort lieferbar!

Ankündigung

11,90 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juli 2021)

Ankündigung

11,90 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2021)

Ankündigung

Krüger

Karteikarten Strafrecht BT 1

14. Auflage

ca. 11,90 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. August 2021)

neu

Schweinberger

Karteikarten 1. Examen - Strafrecht

2. Auflage

39,90 €

sofort lieferbar!

Ankündigung

ca. 11,90 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. August 2021)

Die beliebtesten Karteikartensysteme

Auf dem Markt juristischer Karteikarten haben sich die Anbieter Alpmann Schmidt, hemmer und Jura Intensiv durchgesetzt. Jedes der unterschiedlichen Karteikartensysteme deckt im Wesentlichen die drei großen Rechtsgebiete im Jurastudium (Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht) ab. Aber auch für speziellere Bereiche, wie das Europarecht oder Arbeitsrecht, gibt es Kartensätze.

 

Wissenswertes zum Studium und für die Prüfungsvorbereitung

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...