Otto Schmidt Verlag

Der multimediale Fachverlag für Informationen aus Recht, Wirtschaft, Steuern in Köln publiziert seit über 110 Jahren für Experten aus der Praxis, Beratung und Wissenschaft. Hervorragende Autoren und erstklassige Produktqualität prägen das Profil des Verlages. Die Datenbank Otto Schmidt online bietet zahlreiche Beratermodule mit Premiumwerken aus demVerlagsprogramm. Hierzu gehören über 700 Buchtitel, rund 30 Fachzeitschriften (inkl. Apps) und 40 Loseblattwerke sowie eine Vielzahl aktueller Seminare und Tagungen in unterschiedlichen Bereichen. Außerdem stellt Otto Schmidt seine digitalen Inhalte als Teil der Juris-Allianz in der Online-Datenbank Juris bereit. Der Verlag ist Inhaber des Fachinformationsdienstleisters Sack Fachmedien. Geschäftsführender Gesellschafter ist Prof. Dr. Felix Hey. Weitere Informationen unter: www.otto-schmidt.de.

Verlagsgeschichte
Otto Schmidt gründete - zunächst als Einzelunternehmen - am 15. Oktober 1905 die Interessengemeinschaft „Centrale für Gesellschaften mit beschränkter Haftung Dr. Otto Schmidt“. 1919 wird die Firmenbezeichnung um den Zusatz Verlag Dr. Otto Schmidt erweitert. Seit 1940 ist der Verlag eine Kommanditgesellschaft. In den vergangenen 110 Jahren hat sich der Verlag Dr. Otto Schmidt dann zu einem der führenden juristischen Fachverlage entwickelt.

Unsere aktuellen Empfehlungen für Sie

Aktiengesetz

Umfassend, richtungsweisend, topaktuell: Ende 2019 erscheint die 4. Auflage des renommierten Kommentars zum Aktiengesetz von K. Schmidt/Lutter. Und das genau zum richtigen Zeitpunkt: Das Werk berücksichtigt vollumfänglich das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II), dessen Gesetzgebungsverfahren sich dem Abschluss nähert. Mit allen Neuerungen, von Expertenhand kommentiert: u.a.

  • bessere Identifikation und Unterrichtung der Aktionäre
  • erhöhte Transparenzpflichten für institutionelle Anleger, Vermögensverwalter und Stimmrechtsberater
  • stärkere Mitspracherechte der Aktionäre bei der Vergütung von Vorstand und Aufsichtsrat
  • strengere Vorgaben für Geschäfte mit nahestehenden Unternehmen und Personen.

Schmidt / Lutter (Hrsg.)

Aktiengesetz

Aktiengesetz

In 2 Bänden

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 350,00 €

Auf die Merkliste setzen

Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz: ErbStG

Mit den neuen Erbschaftsteuerrichtlinien erscheint die 2. Auflage des von Oertzen/Loose. Mit seinem bewährten Konzept, die Sichtweisen von Beratung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung ausgewogen darzustellen, ist der neue Kommentar von der Praxis begeistert aufgenommen worden. Die systematische, umfassende und kompakte Kommentierung wendet sich insbesondere an die Berater in steuerlichen Fragen und überzeugt durch verlässliche Lösungswege und fundierte Argumentationshilfen. Die lange erwarteten Richtlinien zur reformierten Erbschaftsteuer wurden zeitnah eingearbeitet. Sie wirken sich vor allem beim Betriebsvermögen aus, das einen Schwerpunkt im Kommentar darstellt. Neben den Vorschriften des ErbStG werden wichtige Vorschriften des BewG und die geltenden DBA mit Dänemark, Frankreich, Griechenland, Schweden, der Schweiz und den USA nebst Gegenseitigkeitsvereinbarungen kommentiert.

Wirtschaftsstrafrecht

Die Gefahr, dass Verantwortliche im Unternehmen Strafbarkeitsgrenzen überschreiten, ist groß. Das Gesetzeschaos ist mit den Jahren immer undurchdringlicher geworden, die Anforderungen an Compliance kaum noch zu erfüllen. Dieses Werk bringt Struktur in das brisante, über zahlreiche Normenkomplexe verstreute Rechtsgebiet – durch seine kluge Systematik, die sich am Lebenszyklus eines Unternehmens orientiert. Von der Gründung bis zur Beendigung wird chronologisch jedes mögliche Strafbarkeitsrisiko bis ins Detail durchleuchtet und die gigantische Stofffülle von Praktikern für Praktiker aufbereitet.

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...