Prof. Dr. Boris P. Paal, M.Jur. (Oxford)

Kontaktdaten

Prof. Dr. Boris P. Paal, M.Jur. (Oxford)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Medien- und Informationsrecht
Abt. I: Privatrecht
Rempartstraße 4 (Breisacher Tor)
79098 Freiburg

Telefon: +49 761 203 9754-0

Fax: +49 761 203 9754-2

Aktuelle bzw. zuletzt ausgeübte Tätigkeit

• Professur an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrstuhl für Zivil- und Wirtschaftsrecht, Medien- und Informationsrecht • Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Tätigkeitsschwerpunkte

• Bürgerliches Recht • Medien-, Datenschutz- und Informationsrecht • Kartell- und Lauterkeitsrecht • Handels- und Wirtschaftsrecht • Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht

Studium

• 1994 - 1995 Studium generale am Leibniz-Kolleg, Tübingen • 1995 - 1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz (sieben Semester) • 2000 - 2001 Studium an der University of Oxford, Magdalen College, Großbritannien, „Magister Juris in European and Comparative Law” (M.Jur.)

Beruflicher Werdegang

• 1999 Erste juristische Staatsprüfung • 1999 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Werner F. Ebke, LL.M., Universität Konstanz • 2000 - 2000 Forschungsaufenthalt im Rahmen der Promotion an der New York University (NYU) • 2001 Promotion zum Doktor der Rechte (Dr. jur.) an der Universität Konstanz mit der Arbeit „Rechnungslegung und DRSC” • 2001 -2003 Juristischer Vorbereitungsdienst im Land Nordrhein-Westfalen, OLG Düsseldorf • 2003 Zweite juristische Staatsprüfung • 2004 Wissenschaftlicher Assistent und Habilitand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Werner F. Ebke, LL.M. an der Universität Konstanz • 2004 - 2009 Wissenschaftlicher Assistent und Habilitand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Werner F. Ebke, LL.M. an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht • 2009 Habilitation durch die Juristische Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg mit der Arbeit „Medienvielfalt und Wettbewerbsrecht” Verleihung der venia legendi für die Fächer „Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Medienrecht” • 2009 Vertretung einer W 3-Professur für „Zivilrecht mit Informationsrecht, Medienrecht und Internetrecht" an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg • 2009 Erhalt und Annahme eines Rufs auf eine W 3-Professur für „Zivilrecht mit Informationsrecht, Medienrecht und Internetrecht" an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg • 2009 Ernennung zum ordentlichen Universitätsprofessor für „Zivilrecht mit Informationsrecht, Medienrecht und Internetrecht”, Direktor des Instituts für Medien- und Informationsrecht an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg • 2010 Umbenennung der gehaltenen Professur an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in „Lehrstuhl für Zivil- und Wirtschaftsrecht, Medien- und Informationsrecht” • 2012 - 2014 Studiendekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg • 2016 Erhalt und Ablehnung eines Rufes an die Leibniz Universität Hannover (Institut für Rechtsinformatik) • Seit 10/2016 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

5 weitere Veröffentlichungen von Prof. Dr. Boris P. Paal, M.Jur. (Oxford):
Ankündigung Toptitel
ca. 129,00 €

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

Ankündigung

Gersdorf / Paal

Informations- und Medienrecht

Informations- und Medienrecht

GRC, EMRK, GG, MStV, BGB, IFG, VIG, GWB, TKG, TMG

ca. 169,00 €

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

Paal / Wolters / Zülch

UWG, Band 3: §§ 8-22; Register

UWG, Band 3: §§ 8-22; Register

Großkommentar zum Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb mit Nebengesetzen

419,00 €

lieferbar, ca. 10 Tage

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...