Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz – Pflichten und Chancen für Unternehmen

Das am 11. Juni 2021 verabschiedete Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) tritt in einer ersten Stufe am 1. Januar 2023 in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt gilt es zunächst für in Deutschland ansässige Unternehmen mit 3.000 oder mehr inländischen Arbeitnehmern sowie ausländische Unternehmen mit Zweigniederlassung in Deutschland. Ab dem 1. Januar 2024 gilt das Gesetz bereits für Firmen ab 1.000 Arbeitnehmern. Kleine und mittelgroße Unternehmen sind indirekt ebenfalls betroffen, da sich die Sorgfaltspflichten der Anwender auch auf deren Zulieferer beziehen.

 

Ziel des Gesetzes

Mit dem Gesetz werden die Unternehmen dazu verpflichtet, die in §§ 3 bis 10 des Gesetzes festgelegten „menschenrechtlichen und umweltbezogenen Sorgfaltspflichten in angemessener Weise zu beachten mit dem Ziel, menschenrechtlichen oder umweltbezogenen Risiken vorzubeugen oder sie zu minimieren oder die Verletzung menschenrechtsbezogener oder umweltbezogener Pflichten zu beenden“ (§ 3 Abs. 1 Satz 1 LkSG). Unter anderem geht es um

  • die Verhinderung von Kinder- und Zwangsarbeit,
  • angemessenen Lohn und wirksamen Arbeitsschutz sowie
  • das Vermeiden von Schädigungen der Umwelt durch Giftstoffe oder Landraub, auch in entlegenen Teilen der Wertschöpfungsketten.

Rechtliche Anforderungen

Das Gesetz enthält umfangreiche Pflichten zur Sorgfalt im Hinblick auf Risikoanalysen, Präventions- und Abhilfemaßnahmen, die Überprüfung der Wirksamkeit der Maßnahmen, die Einrichtung eines Beschwerdeverfahrens vor deutschen Gerichten und Berichterstattung. Die Anforderungen an das Compliance- und Risikomanagement-System eines Unternehmens steigen deutlich.

 

Unsicherheiten in der Praxis

In der Praxis stellen sich wichtige Einzelfragen, die noch nicht im Detail geklärt sind: Wann sind z.B. „substantiierte Kenntnis“ eines Risikos oder „Veränderungen der Risikolage“ gegeben, die Pflichten der Sorgfalt auch tiefer in der Lieferkette auslösen? Wann hat das Unternehmen zu einem weit entfernten Risiko „beigetragen“?

 

Hilfreiche Handbücher und Kommentare zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Zahlreiche Fragen, die sich Unternehmen in Bezug auf das Thema stellen, greifen die vorgestellten Handbücher und Kommentare sowie sonstige Fachliteratur auf und tragen zu einer erfolgreichen Umsetzung des LkSG bei. Sie sind Pflichtlektüre für die Anwaltschaft, Unternehmen, Verbände und Gerichte.

 

Diese Handbücher begleiten die Umsetzung in der Praxis

48,00 €

sofort lieferbar!

Ankündigung

49,80 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2022)

Ankündigung

ca. 99,00 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. August 2022)

neu

Falder / Poleacov / Frank-Fahle

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

1. Aufl. 2022

32,99 €

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

Ankündigung

79,95 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2022)

Kubis / Tödtmann

Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder

3. Auflage

199,00 €

sofort lieferbar!

Diese Kommentare sorgen für Sicherheit im neuen Recht

Ankündigung

ca. 78,00 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juli 2022)

neu Toptitel

Koch

Aktiengesetz: AktG

16. Auflage

189,00 €

sofort lieferbar!

Ankündigung

ca. 69,00 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. September 2022)

Ankündigung

ca. 149,00 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Oktober 2022)

Ankündigung

ca. 114,00 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. April 2023)

Ankündigung

Gehling / Ott

LkSG

2022

ca. 100,00 €

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juli 2022)

Aktuelle Beiträge zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

In unserem beck-aktuell Podcast, Leseproben und weiteren Beiträgen finden Sie weitere aktuelle Informationen das LkSG betreffend.

 

 

"Zeitenwende im Wirtschaftsrecht"

Mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz vollzieht der Gesetzgeber einen gravierenden Systemwechsel im Handels- und Gesellschafsrecht

Diese Zeitschriften und Seminare halten Sie auf dem Laufenden

neu

kostenloses Probe-Abo

sofort lieferbar!

kostenloses Probe-Abo

sofort lieferbar!

kostenloses Probe-Abo

sofort lieferbar!

Der Betrieb

75. Jahrgang

ab 644,00 €

lieferbar, ca. 10 Tage

799,00 €

lieferbar, ca. 10 Tage

ab 179,40 €

lieferbar, ca. 10 Tage

Dieses Seminar gibt Ihnen einen guten Überblick

Weitere interessante Themen für Sie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...