Fachliteratur zu Rechtsfragen in der Corona-Krise

Das Thema Corona und Recht wird derzeit intensiv diskutiert. Fachliteratur zu Corona und COVID-19 ist daher immens wichtig. Denn die Pandemie wirft Rechtsfragen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen auf. Selbst scheinbar bekannte Sachverhalte müssen in der Corona Krise neu gedacht und bewertet werden – insbesondere stellen sich Fragen im Bereich Arbeitsrecht, im Infektionsschutzrecht oder im Insolvenzrecht durch das Corona-Insolvenz-Aussetzungsgesetz.

Wertvolle Orientierung im Themenbereich Corona-Virus und Recht bieten die Angebote von C.H.BECK, beck-online und VAHLEN: Von der handlichen Broschüre über das Online-Modul bis zum umfassenden Rechtshandbuch oder Kommentar sowie den Zeitschriften finden Sie zuverlässige Auskünfte für jeden Bedarf.

Auch von anderen Fachverlagen sind Bücher-Neuerscheinungen zu den rechtlichen Auswirkungen der Krise zu finden.

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen Corona-Fachliteratur sowie Analysen von Rechtsexperten, einen Überblick über die Corona-Gesetzgebung und aktuelle Corona-News.

 

Informationen zu Corona beim Verlag C.H.BECK

Fachliteratur zum Arbeitsrecht in der Corona-Krise

Die Ungewissheit beim Thema Coronavirus und Arbeitsrecht ist groß. Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer stellen sich viele neue arbeitsrechtliche Fragen – etwa zum Thema Arbeitsschutz-Maßnahmen während der COVID-19-Pandemie oder zur Einführung von Kurzarbeit in der Corona-Krise. Wir bieten Ihnen zum Thema Arbeitsrecht und Corona eine große Auswahl an Fachliteratur – von der preisgünstigen Broschüre mit Erste-Hilfe-Maßnahmen bis hin zur vertiefenden Fachbüchern.

 

Standardwerk

Tödtmann / von Bockelmann

Arbeitsrecht in Not- und Krisenzeiten

2. Auflage


39,00 €
Toptitel

Althoff / Bauer / Bell / Kaufmann-Jirsa / Potthoff / Richter / Schaperdot

Betriebsratsarbeit in Zeiten von Corona


15,90 €

Dahl / Göpfert / Helm (Hrsg.)

Arbeitsrechtlicher Umgang mit Pandemien


89,00 €


58,00 €
Standardwerk

7., überarbeitete und aktualisierte Auflage


149,00 €

45. Jahrgang


kostenloses Probe-Abo

Fachliteratur zum Öffentlichen Recht in der Corona-Krise

Einer besonderen Bewährungsprobe während der Corona-Pandemie ist der Rechtsstaat ausgesetzt. So stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit einzelner Grundrechtseingriffe (z.B. Impfpflicht) und ob die Gewaltenteilung noch funktioniert. Zudem müssen Vermögensnachteile, z.B. wegen Verdienstausfalls, gezahlt und das Bildungs- und Gesundheitssystem am Laufen gehalten werden. Die hier vorgestellten Bücher greifen einzelne dieser Aspekte auf und geben Hilfestellung in herausfordernden Zeiten.

 

Härting / Schwarz (Hrsg.)

Corona im Rechtsstaat


48,00 €
Standardwerk

Prantl, Heribert

Not und Gebot

3. Auflage


18,00 €
Toptitel


199,00 €
Standardwerk

Schlegel / Meßling / Bockholdt

Corona-Gesetzgebung - Gesundheit und Soziales

2. Auflage


69,00 €

Wirtschaftsrechtliche Fachliteratur in der Corona-Krise

Die Pandemie hatte durch die Lockdowns unbestritten große Auswirkungen auf die Wirtschaft. Beispielhaft seien die Gastronomie- und Hotelbranche sowie die Reisebranche und der Einzelhandel genannt. Die nachfolgenden Bücher und Ratgeber geben Hilfestellungen zu relevanten Fragen, die im Geschäftsleben dadurch aufgeworfen wurden: Welche rechtlichen Handlungsmöglichkeiten stehen Mietern und Vermietern zur Verfügung? Welche neuen Rahmenbedingungen gelten für eine Gesellschafterversammlung auf Distanz? Was passiert, wenn Zahlungspflichten aufgrund der Pandemie nicht erfüllt werden können?

 

Standardwerk

2. Auflage


249,00 €

Hirte / Heidel (Hrsg.)

Das neue Aktienrecht


78,00 €
Standardwerk

4., gründlich überarbeitete und erweiterte Auflage


75,00 €
Standardwerk

Zehelein / Römermann

Miete in Zeiten von Corona

2. Auflage


59,00 €

Aktuelle Fachzeitschriften von C.H.BECK zur Corona-Krise

Da die aktuelle Corona-Krise fortwährend neue drängende Fragen in den unterschiedlichsten Rechtsbereichen aufwirft, haben wir diese in zahlreichen Zeitschriftenbeiträgen aufgegriffen. Um Sie vollumfänglich zu informieren, gibt es überdies eine eigene Zeitschrift, die sich nur mit Rechtsfragen zur Corona-Krise befasst: COVuR - COVID-19 und Recht. So werden Sie nicht nur mit dem notwendigen Wissen aller rechtlichen Aspekte, sondern auch mit aktuellen Meldungen und Rechtsprechung beliefert.

 

Aktuelle Online-Module zu Corona von beck-online

Mit den aktuellen Modulen von beck-online finden Sie jeweils in den verschiedenen Rechtsgebieten wichtige Informationen zur aktuellen Gesetzgebung rund um Corona. Die Fachmodule enthalten viele Arbeitshilfen, Rechtsprechung und Aufsätze, aktualisierte Gesetzestexte sowie wichtige, rechtsgebietsübergreifende Normen zu COVID-19.

 

Die passenden Normen zur Corona-Krise

Mit den wichtigsten Gesetzen bleiben Sie während der Corona-Krise immer auf dem Laufenden. Die topaktuellen Loseblattwerke mit einem zuverlässigen Aktualisierungsservice sind Ihr zuverlässiger Ratgeber in unsicheren Zeiten.

 

Toptitel

196. Auflage


ab 29,00 €

77. Auflage


ab 29,00 €
Toptitel

140. Auflage


ab 29,00 €
Ankündigung

Sartorius III

Verwaltungsgesetze

60. Auflage


ab 49,00 €
Toptitel

145. Auflage


ab 49,00 €

79. Auflage


ab 69,00 €
Toptitel

163. Auflage


ab 49,00 €

119. Auflage


89,00 €
Toptitel

123. Auflage


ab 59,00 €
Toptitel

214. Auflage


ab 39,00 €
Toptitel

75. Auflage


ab 39,00 €

85. Auflage


ab 59,00 €

Weitere Aspekte der Corona-Krise

Härting / Schwarz (Hrsg.)

Corona im Rechtsstaat


48,00 €

von Schirach / Kluge

Trotzdem


8,00 €

Brink / Hollstein / Neuhäuser / Hübscher (Hrsg.)

Lehren aus Corona


59,00 €

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...