Theologie, Bildung, Ethik und Recht des Islam

Herausgegeben von Jun.-Prof. Dr. Abdelmalek Hibaoui, Prof. Dr. Mouez Khalfaoui, Prof. Dr. Serdar Kurnaz, Prof. Dr. Mohammed Nekroumi, Prof. Dr. Armina Omerika, Jun.-Prof. Dr. Ruggero Vimercati Sanseverino, Jun.-Prof. Dr. Muna Tatari, Jun.-Prof. Dr. Fahimah Ulfat

Die Reihe Theologie, Bildung, Ethik und Recht des Islam veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge zu Themen, die sowohl für die gegenwärtige islamisch-theologische Reflexion als auch für eine allgemeine Einordnung von islambezogenen Diskursen und Debatten von besonderer Relevanz sind. Das breit angelegte thematische Spektrum der Reihe soll den interdisziplinären Austausch zwischen den vier namensgebenden Fachbereichen fördern. Der wissenschaftliche Ansatz der Reihe verbindet innovative Forschungsperspektiven und kritische Auseinandersetzungen mit der konstruktiven Anknüpfung an islamische Wissenstraditionen. Die Ergebnisse aktueller Forschung sollen sowohl der Fachwelt als auch einer interessierten außerfachlichen Leserschaft zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus beabsichtigt die Reihe, aktuelle Fragestellungen und Diskurse aus dem islamisch-theologischen Spektrum mit Reflexionen über Theologie, Bildung, Ethik und Recht aus anderen wissenschaftlichen Disziplinen ins Gespräch zu bringen.

3 Treffer
Auswahl verfeinern: Filtern Sortieren nach:

El Maghraoui

Geld im islamischen Recht

Geld im islamischen Recht

Die Grundzüge einer Geldtheorie nach der Rechtslogik ausgewählter klassisch-muslimischer Gelehrter

74,00 €

sofort lieferbar!

Khadivi

Islamischer Feminismus im Iran

Islamischer Feminismus im Iran

Aus der Perspektive der männlichen Denker seit der Revolution von 1979

56,00 €

lieferbar, ca. 10 Tage

Abdel-Hady

Das Rechtsgenre themenspezifischer Rechtsliteratur

Das Rechtsgenre themenspezifischer Rechtsliteratur

Das Beispiel der frauenbezogenen Rechtswissenschaft (fiqh an-nisa')

89,00 €

lieferbar, ca. 10 Tage

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...