Detailsuche

Ohrloff

Der Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren

Die Arbeit befasst sich mit dem Problem der überlangen Verfahrensdauer.
2013. Buch. XXI, 181 S. Softcover
Peter Lang ISBN 978-3-631-64843-8
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 280 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Überlange Verfahrensdauern stellen in dem Spannungsverhältnis zwischen zeitnahem Rechtsschutz und dem Gebot zur Achtung der richterlichen Unabhängigkeit seit jeher ein scheinbar unlösbares Problem in unserem Rechtssystem dar. Mit Einführung der gesetzlichen Regelung 'Über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren' im Dezember 2011 hat der deutsche Gesetzgeber einen Rechtsbehelf normiert, der nunmehr den Grundsätzen effektiven Rechtsschutzes gerecht werden und das Dilemma überlanger Gerichtsverfahren eindämmen soll. Die Arbeit setzt sich kritisch mit der neuen Rechtsschutzregelung auseinander und geht dabei der Frage nach, welchen Einfluss die neue Regelung auf die Dauer deutscher Gerichtsverfahren haben wird.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
52,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdvoba