Erschienen: 19.01.2012 Abbildung von Heide | «Striking off the register» | 2012 | Die Rechtsfolgen einer gelösch... | 5203

Heide

«Striking off the register»

Die Rechtsfolgen einer gelöschten Limited im deutschen Rechtsverkehr

sofort lieferbar!

2012. Buch. XXII, 353 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-61939-1

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 490 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Europäische Hochschulschriften; 5203

Produktbeschreibung

Nach dem sogenannten Limited-Boom steht die Abwicklung gescheiterter Limiteds mit Verwaltungssitz in Deutschland im Blickpunkt der juristischen Diskussion. Dabei spielt insbesondere die Frage eine Rolle, wem das in Deutschland belegene Vermögen einer gelöschten Limited zuzuordnen ist. Vielfach wird auf gelöschte Limiteds mit Restvermögen in Deutschland in Rechtsprechung und Literatur die Lehre von der Restgesellschaft, die in der Nachkriegszeit für staatliche Enteignungen ausländischer Gesellschaften entwickelt wurde, übertragen. Unter Berücksichtigung der Wiedereintragungsmöglichkeit der Limited ins englische Handelsregister untersucht die Autorin neben dieser Frage weitere materiell-rechtliche und prozessuale Rechtsfolgen, die sich für den deutschen Rechtsverkehr ergeben.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...