Detailsuche

Führich

Reiserecht

Handbuch und Kommentar
Reisevertragsrecht, Reisevermittlungsrecht, Wettbewerbsrecht, Reiseversicherungsrecht, Luftbeförderungsrecht, Beherbergungsrecht
Auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten!
Handbuch 
7., neu bearbeitete Auflage 2015. Buch. LXVII, 1716 S. Hardcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66847-0
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1876 g
Nachauflage:
  • "(...) Die Kommentierungen sind selbst für den nicht reiserechtlich vorinformierten Leser sehr gut verständlich. Muster zum Reisevertragsrecht finden ebenso ihren Platz in diesem Werk, wie eine Rechtsprechungsübersicht des EuGH zum Reiserecht. In der Praxis besonders wertvoll sind die ergänzend zu den ausführlichen Kommentierungen im Anhang zu findende Sammlung der BGH-Entscheidungen zum Reisevertrag mit Leitsätzen und die Kemptener Reisemängeltabelle, ein echtes Juwel. Hier findet man zu einzelnen Reisemängeln die wichtigsten Entscheidungen mit Angabe der Preisminderungsquote in einer kompakten und übersichtlichen Darstellung. Fazit: Führich schafft es, das breite Spektrum der Rechtsprobleme einer Reise in einem Buch auf den Punkt zu bringen und praxisgerecht zusammenzufassen."
    Rechtsanwalt André Naumann, Bornheim, in: ZAP 20/2016, zur 7. Auflage 2016


  • "(...) Dieser fundierte Reiserechtsratgeber hat sich für seine Reiserechtler als wichtiges und unentbehrliches Arbeitsmittel bewährt. Die Anschaffung lohnt sich."
    Rechtsanwältin Antje Krenkel, Berlin, in: AD VOICE 01/2016, zur 7. Auflage 2015


  • "(...) Kehrt man zur Betrachtung des Gesamtwerks zurück, so ist zu sagen, dass es eine eindrucksvolle Gesamtdarstellung des Reiserechts mit all seinen Facetten und Ausläufen darstellt - bis hin zum internationalen Privatrecht der Rom-I- und Rom-II-Verordnungen und zur internationalen gerichtlichen Zuständigkeit nach der neugefassten EuGVVO. Für Anwälte und Richter, die auf diese Gebiet tätig sind, für Reiseveranstalter und Reisebüros ist das Reiserecht von Führich seit Langem ein unverzichtbares Arbeitsmittel in der täglichen Praxis, und auch der wissenschaftlich am Reiserecht Interessierte findet im Führich eine Fülle von Hinweisen und Anregungen für die eigene Tätigkeit. So ist zu erwarten, dass auch die jetzige 7. Aufl. des Werks an den Erfolg der Vorauflagen anknüpfen wird."
    Prof. Rainer Frese, Goethe-Universität Frankfurt a. M., in: VersR 05/2016, zur 7. Auflage 2015

      

  • "(...) Es muss nicht eigens betont werden, dass der "Führich" das Kompendium zum Reiserecht schlechthin ist. Die höchst- und instanzgerichtliche Rechtsprechung zum Reiserecht findet sich so gut wie vollständig im "Führich" wieder. Dies gilt nicht minder für die Literatur."
    Prof. Dr. Marina Tamm, Wismar, in: RRa 04/2015, zur 7. Auflage 2015


  • "(...) So ist das „Reiserecht" von Führich sowohl dem Reiserechtsexperten als auch dem nur gelegentlich mit reiserechtlichen Fragen konfrontierten Praktiker ein zuverlässiger Ratgeber. Ihnen ist die Anschaffung der Neuauflage dieses Standardwerks sehr zu empfehlen."
    Rechtsanwalt Dr. Jakob Hoffmann-Grambow, in: www.kuselit.de 17.09.2015, zur 7. Auflage 2015


  • "(...) Professor Ernst Führich, einer der führenden Reiserechtsexperten hier zu Lande, hat sein Standardwerk „Reiserecht" kürzlich in 7. Auflage herausgebracht. Das l.800-seitige Handbuch hat sich bei Gerichten ebenso etabliert wie bei allen, die sich mit Rechtsfragen im Tourismus beschäftigen."
    in: touristik aktuell 33-34/2015, zur 7. Auflage 2015


  • "(...) Aufgrund der „Internationalität" des Reiserechts ist „der Führich" daher in vielen Fallen der Ratgeber, der Lösungen aufzeigt. Die nationalen Unterschiede (hervorzuheben ist insb die Rügeverpflichtung in Deutschland) und die mitunter sehr reisendenfreundliche Rsp sind zu beachten. Der heimische Rechtsanwender ist diesbezüglich in Erwartung des Kommenden, da die Ansätze des Nachbarn mit gewisser Verzögerung Eingang in die österr Rsp-Praxis finden (können)."
    Eike Lindinger, in: Zeitschrift für Rechtsvergleichung 07-08/2015, zur 7. Auflage 2015


  • "(...) Seit vielen Jahren schon wird der „Führich" von Richtern, Rechtsanwälten, Reiseveranstaltern und Reisebüros als unentbehrliches Hilfsmittel bei allen Fragen des Reiserechts herangezogen und geschätzt. Das wird nach der Neuauflage ohne Zweifel so bleiben. Denn wer bei der Bearbeitung von reiserechtlichen Fragestellungen den „Führich" nicht heranzieht, kann nur schwer behaupten, gründlich und umfassend recherchiert zu haben. Das gilt in erster Linie natürlich für diejenigen Juristen, die sich nur gelegentlich mit dem Reiserecht befassen, aber auch für erfahrene Reiserechtler. Ein Blick in den „Führich" wird - auch für den Experten - selten ohne Erkenntnisgewinn bleiben."
    RA Professor Dr. Ronald Schmid, Wiesbaden, in: NJW 31/2015, zur 7. Auflage 2015


  • "Das systematische Handbuch umfasst das komplette deutsche Reiserecht und stellt es aus einer Hand kompakt, dogmatisch fundiert und praxisorientiert dar. (...)"
    in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswirtschaft 02/2015, zur 7. Auflage 2014


  • "(...) Der sich anschließende Anhang ist besonders bei Praktikern beliebt und liefert zahlreiche Musterformulare, gesetzliche Vorschriften, sowie eine Sammlung von reiserechtlichen Entscheidungen des EuGH und des BGH mit amtlichen Leitsätzen. Als letztes „Schmankerl" ist im Anhang die Kemptener Reisemängel-Tabelle abgedruckt. Im Übrigen arbeitet das Buch mit Übersichten, Checklisten, sowie mit zahllosen, akribisch recherchierten Beispielen und Fundstellen, so dass letztlich kein reiserechtliches Problem ungelöst bleiben dürfte. Im Reiserecht gibt es zum „Führich' keine Alternative."
    in: www.dierezensenten.blogspot.de 03.06.2015, zur 7. Auflage 2015


Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
179,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdyacs
Hinweis: Die 6. Auflage (978-3-406-60413-3) ist gesperrt, kann jedoch auf ausdrücklichen Wunsch noch bestellt werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an den Kundenservice: kundenservice@beck-shop.de