Abbildung von ZWE • Zeitschrift für Wohnungseigentumsrecht | 19. Auflage | 2022 | beck-shop.de

ZWE • Zeitschrift für Wohnungseigentumsrecht

Begründung, Verwaltung, Vermietung, Steuern, Verfahren

sofort lieferbar!

0,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

kostenloses Probe-Abo für 3 Monate, inkl. Sonderausgabe »Ein Jahr WEMoG, inkl. Musterabrechnung« und Online-Modul ZWEDirekt für einen Nutzer
Danach bekommen Sie die Zeitschrift im berechneten Abonnement, falls Sie nicht bis eine Woche nach Erhalt des letzten Gratis-Heftes abbestellen.
(Bis zu 3 verschiedene kostenlose Probe-Abos je Kunde und Jahr sind möglich.)

 

Einzelheftpreise:
Jahrgang 2022 je Einzelheft 29,00 €, je Doppelheft 59,00 €
Jahrgang 2021 je Einzelheft 28,00 €, je Doppelheft 56,00 €
Jahrgang 2020 je Einzelheft 26,50 €, je Doppelheft 52,50 €
Bitte bestellen Sie per E-Mail an Kundenservice@beck.de
Einzelhefte der Jahrgänge vor 2020 sind nicht mehr erhältlich.

 

zzgl. Versandkosten

225,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahres-Abo, inkl. Online-Modul ZWEDirekt für einen Nutzer

 

Abbestellung bis 6 Wochen vor Jahresende

 

zzgl. Versandkosten

Zeitschrift

Zeitschrift inkl. Online-Nutzung. Geheftet

Erscheinungsweise: monatlich

23. Jahrgang. 2022

Inkl. Online-Modul ZWEDirekt.

C.H.BECK. ISSN 1611-8650

Produktbeschreibung

Tonangebend im Wohnungseigentumsrecht

ZWE – Die Zeitschrift für Wohnungseigentumsrecht
hat sich längst als unentbehrliches Informationsmittel zum Wohnungseigentum etabliert. Hier finden Sie alles zu:
  • Begründung von Wohnungseigentum
  • Verwaltung von Wohnungseigentum
  • Bereichen, die darüber hinaus mit dem WEG zusammenhängen, insbesondere zu Steuern, Mietverträgen, Bauverträgen und Prozessen.
Davon profitieren Rechtsanwälte, Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Richter, Immobilienverwalter, Führungskräfte und Sachbearbeiter von Wohnungs(verwaltungs)unternehmen.

Das bietet die ZWE
  • Aufsätze der Referate, die in Fischen beim jährlichen Fachforum für Wohnungseigentumsrecht gehalten werden
  • Beiträge zu aktuellen Fragen des Wohnungseigentumsrechts, vor allem aus Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Aktuelle Rechtsprechung im Volltext
  • Praktische Hinweise – insbesondere für WE-Verwalter
Rechtsprechung: Mit allen Praxisfolgen
Die für die Praxis wichtigen Entscheidungen sowohl des BGH als auch der Untergerichte finden Sie in der ZWE abgedruckt – übersichtlich gegliedert in die Rubriken Begründung und Erwerb von Wohnungseigentum, Gemeinschaft der Wohnungseigentümer, Verwaltung von Wohnungseigentum sowie Verfahren in Wohnungseigentumssachen. Hervorgehobene Anmerkungen prominenter Autorinnen und Autoren erläutern die Entscheidungen und ordnen sie in den rechtlichen Kontext ein. Praxishinweise aus Schriftleitung und Redaktion bieten weitere nützliche Informationen für die tägliche Arbeit.

»BGH für Verwalter«
Die Rubrik stellt in jedem Heft eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs allgemein verständlich und mit ihren praktischen Auswirkungen vor.

»Verwaltungspraxis«
Hier finden Sie Beiträge von Verwaltungsunternehmen, Dienstleistern und Verbänden. Nicht rechtliche Fragen stehen im Mittelpunkt, sondern der praktische Umgang mit aktuellen Herausforderungen der Verwaltung von Wohnungseigentum. Für höchsten Praxisbezug bürgt die Zusammenarbeit mit dem Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV).

Mit Online-Archiv für Abonnenten
Abonnenten der ZWE profitieren vom kostenlosen Zugriff auf das beck-online Modul »ZWEDirekt« – mit allen Inhalten der ZWE seit dem Jahr 2000 sowie dem vollen Text der Gerichtsentscheidungen, die im gedruckten Heft als Leitsatz wiedergegeben sind.

Die Online-Vorteile
  • Zugriff auf alle Ausgaben der ZWE seit 2000.
  • Aufsätze, Rechtsprechung und Praxistipps mit Verlinkungen zu beck-online.
  • Recherche nach zusätzlichen Fundstellen in der kompletten Datenbank von beck-online – (»beck-treffer«) inklusive.
ZWE und »Fischen«– die maßgeblichen Fachforen
Zentraler Bestandteil der ZWE ist die Berichterstattung über die Beiträge der jährlich stattfindenden Fachtagung zum Wohnungseigentumsrecht des heutigen eid in Fischen. Die Referierenden stellen dort Probleme des Wohnungseigentumsrechts aus Praxis und Wissenschaft vor. Anschließend diskutieren sie diese mit den Teilnehmern aus Wohnungseigentumsverwaltungen, Rechtsanwaltskanzleien sowie Gerichten und entwickeln praxisgerechte Lösungen. Zusätzlich wird über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Wohnungseigentumsrechts referiert – zum Teil von den dafür zuständigen Richterinnen und Richtern am BGH selbst.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...