Erschienen: 13.06.2016 Abbildung von Zima | Die Dekonstruktion | 2., überarbeitete und erweiterte Auflage | 2016 | Einführung und Kritik

Zima

Die Dekonstruktion

Einführung und Kritik

sofort lieferbar!

Lehrbuch/ Studienliteratur

Buch. Softcover

2., überarbeitete und erweiterte Auflage. 2016

XII, 270 S

utb. ISBN 978-3-8252-4689-1

In Gemeinschaft mit A. Francke

Format (B x L): 12 x 18,5 cm

Produktbeschreibung

Zima stellt die Theorien von Jacques Derrida, Paul de Man, J. Hillis Miller, Geoffrey Hartman und Harold Bloom in ihrem philosophischen und ästhetischen Kontext dar. Seine Kommentare zu konkreten Textanalysen schlagen eine Brücke von der Theorie zur Praxis der Dekonstruktion.

In der Neuauflage wird u. a. die Subjektproblematik bei Derrida und Deleuze ausführlicher kommentiert und der Dialog auf feministische Theorien ausgedehnt, von denen sich einige an der Dekonstruktion orientieren, um den Subjektbegriff in Frage zu stellen, während andere an diesem Begriff festhalten.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...