Erschienen: 08.03.2013 Abbildung von ZESAR | 17. Auflage | 2022 | beck-shop.de

ZESAR

Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht

lieferbar, ca. 10 Tage

187,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Print, zzgl. 21,06 € Versandkosten (D)

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

224,40 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Print und Online, zzgl. 21,06 € Versandkosten (D)

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

124,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis für Studenten und Referendare (einen Nachweis bitte als Anhang im Kundenservice-Formular übermitteln), zzgl. 21,06 € Versandkosten (D)

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

127,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Vorzugspreis für Bezieher der Zeitschrift "SGb - Die Sozialgerichtsbarkeit" (ISSN 0943-1462) (einen Nachweis bitte als Anhang im Kundenservice-Formular übermitteln), zzgl. 21,06 € Versandkosten (D)

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

Zeitschrift

Zeitschrift. Geheftet

Erscheinungsweise: monatlich

21. Jahrgang. 2022

Rund 48 S.

ESV. ISSN 1611-1958

Produktbeschreibung

Die Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht vereint, was in Praxis und Wissenschaft zusammen gehört: das Sozial- und Arbeitsrecht einerseits sowie nationales und europäisches Recht andererseits.

Das europäische Sozial- und Arbeitsrecht gewinnt Jahr für an Komplexität. Auch die Fälle mit Auslandsbezug nehmen stetig zu. Das bringt in Ihrer täglichen Praxis viele Fragen mit sich, z.B.

  • Welche Rechtsprechung ist zu berücksichtigen?
  • Wann genau verdrängt EU-Recht nationales Recht?

In der Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht, kurz ZESAR, finden Sie ohne aufwändige Recherche zentral alle einschlägigen Informationen. Sie bietet Ihnen detaillierte und zeitnahe Antworten. Monat für Monat erhalten Sie durch ZESAR u.a.

  • Informationen über den aktuellen Kenntnisstand und die künftigen Entwicklungen im europäischen Bereich,
  • Fachaufsätze namhafter Autoren,
  • fundierte Besprechungen aktueller Entscheidungen des EuGH oder der obersten Bundesgerichte,
  • kritische Rezensionen, informative Tagungsberichte und Veranstaltungshinweise.

ZESAR bietet Ihnen im Vergleich zu vielen anderen Informationsquellen einen deutlichen Mehrwert:
  • Ausgewogenheit bei der Berichterstattung: zwischen arbeits- und sozialrechtlichen Themen, innerhalb der verschiedenen Sachgebiete des Sozial- und Arbeitsrechts, zwischen Wissenschaft und Praxis, EU-Informationen, Aufsätzen und Rechtsprechung
  • Transparenz bei den komplexen Zusammenhängen und den rechtlichen Strukturen, die sich im europäischen Bereich mit großer Dynamik entwickeln sowie eine regelmäßige Dokumentation des laufenden Umsetzungsprozesses
ZESAR ist auch als komfortables eJournal erhältlich - inkl. Archiv mit allen seit 2006 als eJournal erschienenen Ausgaben!

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...