Neu Erschienen: 02.10.2019 Abbildung von Wijckmans / Tuytschaever / Lorenz / Zellhofer | Vertriebsverträge im Kartellrecht | 2019 | Deutsche, österreichische und ...

Wijckmans / Tuytschaever / Lorenz / Zellhofer

Vertriebsverträge im Kartellrecht

Deutsche, österreichische und unionsweite Rechtspraxis vertikaler Vereinbarungen

sofort lieferbar!

Einzeldarstellung

2019. Buch. XLIX, 536 S. Hardcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-72127-4

Format (B x L): 16,8 x 24,0 cm

Gewicht: 1101 g

(In Gemeinschaft mit LexisNexis SA)

Das Werk ist Teil der Reihe: Rechtspraxis

Produktbeschreibung

Vertikale Vertriebsvereinbarungen sicher erstellen.

VORTEILE AUF EINEN BLICK
  • langjährige Praxiserfahrung der Autoren
  • länderübergreifende Inhalte
  • kompakte Darstellung des Grenzbereichs zwischen Vertriebs- und Kartellrecht
Vertikal-GVO
Praktisch jeder Vertriebsvertrag enthält auch verschiedene Wettbewerbsbeschränkungen: Dazu zählen etwa Bestimmungen über vertikale Preisbindung, Beschränkungen des Gebiets oder der Kundengruppe, Beschränkungen des stationären oder Online-Verkaufs sowie diverse Wettbewerbsverbote. Dies wirft regelmäßig die Frage auf, ob eine Freistellung durch die sogenannte Vertikal-GVO möglich ist. Die Vertikal-GVO gilt für (fast) alle Arten von Vertriebsvereinbarungen – sie ist daher der erste, zentrale Ansatzpunkt bei jeder Vertragsgestaltung und -prüfung in diesem Bereich.

Das aktuelle Werk
analysiert die Bestimmungen der Vertikal-GVO in kompakter und übersichtlicher Form. Erstmals wird dabei die europäische, deutsche sowie österreichische Rechtspraxis gemeinsam berücksichtigt. Komplettiert wird die Darstellung durch Musterklauseln sowie Ausführungen zu den wesentlichen handels- und zivilrechtlichen Vorgaben für Vertriebsvereinbarungen in Deutschland und Österreich.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...