Erschienen: 24.05.2018 Abbildung von Wilhelm / Podschuweit | Medienwahl | 1. Auflage | 2018 | 39 | beck-shop.de

Wilhelm / Podschuweit / Hofer / Koch

Medienwahl

Aktuelle Konzepte, Befunde und methodische Zugänge

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2018

189 S.

Nomos. ISBN 978-3-8487-4253-0

Format (B x L): 15.1 x 22.6 cm

Gewicht: 283 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Reihe Rezeptionsforschung; 39

Produktbeschreibung

Warum nutzen Menschen Medien? Welche Prozesse laufen im Moment vor der Rezeption ab, und von welchen Faktoren wird die Auswahl beeinflusst? Und wie lassen sich die bewusst und unbewusst ablaufenden Selektionsentscheidungen messen? Mit diesen und anderen Fragen rund um die Medienwahl beschäftigt sich der vorliegende Sammelband. In insgesamt zehn Beiträge hinterfragt und erweitert er bestehende Theorien und Ansätze der Mediennutzungsforschung, erweitert das methodische Inventar zur Analyse von Selektionsentscheidungen und analysiert Effekte, die durch bestimmte Nutzungsmuster entstehen. Das Buch widmet sich im ersten Teil der Frage, wie bewusst oder automatisiert die Medienwahl erfolgt und beleuchtet dies auch aus dem Blickwinkel der Entscheidungsforschung. Der zweite Teil des Bandes stellt - auch unter veränderten medialen Bedingungen - neue Ansätze zur Messung von Medienwahlentscheidungen vor und fokussiert z.B. Conjoint-Analysen in der Medienwahl. Im dritten Teil stehen schließlich die Bedeutung sozialer und kultureller Bedingungen sowie Effekte der Emotionalisierung auf die Selektion von Medieninhalten im Fokus.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...