Erschienen: 04.06.2019 Abbildung von Wiener Studien. Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und Lateinische Tradition / Wiener Studien Band 132/2019 | 2019 | Zeitschrift für Klassische Phi...

Wiener Studien. Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und Lateinische Tradition / Wiener Studien Band 132/2019

Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und Lateinische Tradition

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2019

204 S.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. ISBN 978-3-7001-8581-9

Format (B x L): 15 x 22,5 cm

Gewicht: 339 g

Produktbeschreibung

INHALT

Katerina Philippides, Secrets and Lies in Menander's Samia:

A Reading of the Play Focused on Light and Darkness

Mattia Vitelli Casella, Tra mito e toponomastica: Je isole Apsirtidi, Apsaros e Tomi

Duccio Guasti, Cercidas fr. 1 Lom.: Between Hipponax and Diogenes

Christas Fakas, Hirtenroman und Satyrspiel. Zum literarischen Ver- hältnis zwischen Longos und Sositheos' Daphnis oder Lityerses

Ernst A. Schmidt, Liebe und Sexualität in drei Gedichten des jungen Vergil (Catalepton 13, 1 und 6). Interpretation und Echtheitskritik

Erich Woytek, Ein literarisches Geschenk mit großem Vorbild: Catalepton 9 und Ciris nach Catulls carmina 65 und 66

Gottfried Kreuz, Latinus fidicen. Horaz' lyrische in den ,Paradeoden'

Chrysanthe Tsitsiou - Chelidoni, Horaz über das römische Drama

Diane Coomans- Philippe Desy, Prudence et !es Centaures
(Prud. psych. et Ov. met. 12, 64-535)

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...