Erschienen: 13.03.2020 Abbildung von Wickeren | Wissensräume im Wandel | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Wickeren

Wissensräume im Wandel

Eine Geschichte der deutsch-französischen Tabakforschung (1780-1870)

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2020

329 S

Böhlau-Verlag GmbH. ISBN 978-3-412-51812-7

Format (B x L): 16.4 x 23.6 cm

Gewicht: 669 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Peripherien

Produktbeschreibung

Die vorliegende Studie untersucht die Bedeutung regionaler, nationaler und globaler Räume für die Genese einer agrarwissenschaftlichen Tabakforschung während der Sattelzeit. Seit den Unabhängigkeitskriegen in Nordamerika und der napoleonischen Zeit expandierte in Europa der Tabakanbau. Im Fokus des Buches stehen Agrarexperten aus dem deutsch-französischen Kontext, die landwirtschaftliches Reformwissen auf die Anforderungen der Tabakpflanze übertrugen. Während Historikerinnen und Historiker für den untersuchten Zeitraum vor allem die Bedeutung der Nationalisierung der Wissenschaften betonen, verdeutlicht diese Studie insbesondere die Prägekraft regionaler, grenzübergreifender Wissensräume, die zur Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend in globale Zusammenhänge eingebettet wurden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...