Erschienen: 31.10.2018 Abbildung von Weiß | Landesherrschaft und Konfession - | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Weiß

Landesherrschaft und Konfession -

Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn (reg. 1573-1617) und seine Zeit

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2018

390 S

Echter Verlag GmbH. ISBN 978-3-429-04448-0

Format (B x L): 15.9 x 23.1 cm

Gewicht: 810 g

Produktbeschreibung

Nach dem Band "Fürstbischof Julius Echter - verehrt, verflucht, verkannt." erschließt dieses Werk im ersten Teil, "Julius Echter und die Stadt Würzburg", seine Bedeutung für die hochstiftische Haupt- und Residenzstadt Würzburg in administrativer, sozialer, religiöser und kunstgeschichtlicher Perspektive. Die Beiträge des zweiten Teiles, "Julius Echter und seine Zeit", beleuchten zentrale Facetten seiner Persönlichkeit und seines Wirkens. Sie erhellen, vor welchen Herausforderungen sich ein geistlicher Fürst der Frühneuzeit sah. Der Blick auf seinen evangelischen Zeitgenossen und Konkurrenten Markgraf Georg Friedrich d. Ä. von Ansbach und Kulmbach verdeutlicht, wie sehr der Zusammenhang von Landesherrschaft und Konfession Franken in dieser Epoche prägte.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...