Erschienen: 15.02.2008 Abbildung von Weinrich, Harald | Knappe Zeit | 1. Auflage | 2008 | 1843 | beck-shop.de

Weinrich, Harald

Knappe Zeit

Kunst und Ökonomie des befristeten Lebens

sofort lieferbar!

Monografie

Buch. Softcover

2008

272 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-56825-1

Format (B x L): 12,4 x 19,0 cm

Gewicht: 265 g

Das Werk ist Teil der Reihe: C.H.Beck Paperback; 1843

Produktbeschreibung

„Was tun angesichts der Kürze des Lebens? Zunächst Harald Weinrich lesen.“
Ludger Heidbrink, Die Zeit

„Seine philosophischen Betrachtungen reichen vom berühmten Satz des um 400 v. Chr. lebenden Arztes Hippokrates (Kurz ist das Leben, lang ist die Kunst) bis zum Film Lola rennt aus dem Jahr 1998 von Tom Tykwer. Die Lektüre … ist allen zu empfehlen, die sich dem komplexen Thema Zeit nähern.“
Matthias Holdt, Das Parlament

„Wie Weinrich die Literaturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart durchstreift, wie er in knappen Sätzen Philosophie- und sogar Uhrengeschichte treibt, gestützt durch sprachwissenschaftliche Fundamente, kurz: wie er eine allgemeine Kulturgeschichte des be-fristeten Lebens verfasst – das ist fabelhaft gemacht.“
Tom Heithoff, Der Tagesspiegel

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...