Erschienen: 13.02.2014 Abbildung von Weck | Psychotherapeutische Kompetenzen | 2014 | Theorien, Erfassung, Förderung

Weck

Psychotherapeutische Kompetenzen

Theorien, Erfassung, Förderung

2014. Buch. IX, 168 S. 18 s/w-Abbildungen, 15 s/w-Tabelle, Bibliographien. Hardcover

Springer. ISBN 978-3-642-39365-5

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Produktbeschreibung

Psychotherapeutische Kompetenzen – Theorien, Erfassung, Förderung

Was macht kompetentes therapeutisches Verhalten aus? Wie kann man therapeutische Kompetenzen erfassen und wie können sie verbessert werden? Dieses Buch geht der Frage nach, welche Bedeutung therapeutischen Fertigkeiten zukommt.

- In Teil I führt der Autor verschiedene Theorien und Modelle zum Thema aus und betrachtet deren Bedeutung für Wissenschaft und Praxis.

- In Teil II geht er der Frage nach, auf welche Weise therapeutische Fähigkeiten erfasst werden sollten und welche Zusammenhänge zwischen psychotherapeutischen Kompetenzen  und dem Therapieerfolg bestehen.

- In Teil III betrachtet er, auf welche Weise psychotherapeutische Kompetenzen entwickelt und weiterentwickelt werden können.

Gut lesbar, bewusst kurz und knapp geschrieben: Das Buch ist sowohl für Ausbildungstherapeuten von hohem Interesse wie auch für erfahrene Psychotherapeuten, die Möglichkeiten zur Reflexion der eigenen Tätigkeit suchen.

Geschrieben für praktisch und wissenschaftlich tätige Psychologen und Ärzte

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...