Erschienen: 26.07.2016 Abbildung von Wang | Die Vermögensverfügung als Tatbestandsmerkmal des Betrugs | 1. Auflage | 2016 | 4 | beck-shop.de

Wang

Die Vermögensverfügung als Tatbestandsmerkmal des Betrugs

Rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen, japanischen und chinesischen Rechts

lieferbar (3-5 Tage)

Sachbuch

Buch. Softcover

2016

384 S

Nomos. ISBN 978-3-8487-2716-2

Gewicht: 559 g

Produktbeschreibung

Die Untersuchung beschäftigt sich mit einem in Deutschland nur scheinbar ausdiskutiertem Thema: die Vermögensverfügung als zentrales Betrugsmerkmal wird auf erneuerter Grundlage rechtsvergleichend untersucht und führt zu einem neuen europäischen Betrugsmodell, das die bisherige Nichtberücksichtigung deutschen Betrugsstrafrechts auf der EU-Ebene zu korrigieren geeignet ist.
Dem Leser werden Anregungen zur dogmatischen Diskussion, der Rechtsprechung Hinweise zur Einschränkung des – im europäischen Vergleich – überaus weiten und überspannten Betrugstatbestands gegeben.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...