Neu Erschienen: 15.07.2021 Abbildung von Walther, Gerrit | Staatenkonkurrenz und Vernunft | 1. Auflage | 2021 | 1984 | beck-shop.de

Walther, Gerrit

Staatenkonkurrenz und Vernunft

Europa 1648 - 1789

Monografie

Buch. Softcover

2021

368 S. mit 7 Karten.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-67174-6

Format (B x L): 12,4 x 19,0 cm

Gewicht: 359 g

Das Werk ist Teil der Reihe: C.H.Beck Paperback; 1984

Produktbeschreibung

Die Zeit zwischen 1648 und 1789 ist eine Zeit der Gegensätze und Paradoxien. Das «lange» 18. Jahrhundert erfand die Menschenrechte – und ließ die weibliche Hälfte der Menschheit außen vor. Es propagierte Selbstbestimmung – und perfektionierte die Sklaverei. Es gilt als Zeitalter der Vernunft und war doch von kriegerischen Auseinandersetzungen geprägt wie kaum ein anderer Abschnitt der Geschichte.
Gerrit Walther entwickelt in diesem Band ein breites Panorama der europäischen Staaten und der von ihnen beherrschten Teile der außereuropäischen Welt zwischen dem Ende des Dreißigjährigen Krieges und der Französischen Revolution. Hierbei zeigt sich, dass Staatenkonkurrenz und Vernunft die zentralen Begriffe sind, mit denen sich die Epoche der Aufklärung begreifen lässt

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...