Abbildung von Volkov, Shulamit | Das jüdische Projekt der Moderne | 1. Auflage | 2001 | 1421 | beck-shop.de

Volkov, Shulamit

Das jüdische Projekt der Moderne

Zehn Essays

sofort lieferbar!

Monografie

Buch. Softcover

2001

246 S. mit 15 Tabellen im Text

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-45961-0

Format (B x L): 12,4 x 19 cm

Gewicht: 268 g

Das Werk ist Teil der Reihe: C.H.Beck Paperback; 1421

Produktbeschreibung

Die Juden in Deutschland nahmen im 19. Jahrhundert an der allgemeinen Modernisierung der Gesellschaft teil. Aber zugleich beschäftigten sie sich intensiv mit ihrem eigenen ”Projekt der Moderne”. Sie waren bestrebt, für sich eine jüdische Identität zu erfinden, die zu ihrer neuen Stellung in Staat und Gesellschaft paßte. Shulamit Volkov geht in den vorliegenden zehn Essays diesem jüdischen ”Projekt der Moderne” ebenso nach wie dem Antisemitismus in Deutschland und seinen Verbindungen zu Nationalismus und Antifeminismus.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...