Ankündigung Erscheint vsl. Oktober 2021 Abbildung von van Meegen | Gerechtigkeit in der Diaspora | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

van Meegen

Gerechtigkeit in der Diaspora

Eine exegetisch-soziologische Untersuchung des Buches der Weisheit

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Oktober 2021)

ca. 69,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

x, 340 S. 1 s/w-Abbildung, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-34340-8

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Produktbeschreibung

Wie kommen Menschen zur Gerechtigkeit, wenn sie in einer Minderheiten- oder Bedrängungssituation sind? Im Kontext der Diasporasituation des jüdischen Volkes nimmt die Gerechtigkeit einen wichtigen Stellenwert ein, denn sie ist geradezu die identitätsstiftende Konstante. Besonders das Buch der Weisheit im Alten Testament bietet viele Informationen über die jüdische Diasporasituation in Alexandria. Das vorliegende Werk ist eine exegetisch-soziologische Untersuchung der zugrunde liegenden Religion, Kultur und gesellschaftlichen Umwelt in ihrem Bezug zum Gerechtigkeitserleben in einer Diasporasituation. Gerechtigkeit ist nicht fest, sondern dynamisch zu beschreiben. Sie entwickelt sich zusammen mit den Menschen. Der Autor Prof. Dr. PhDr. Sven van Meegen ist Professor für Sozialethik und Sozialphilosophie an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim. Er ist katholischer Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dekan des katholischen Dekanats Heidenheim und Dekan der Fakultät Sozialwesen.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...