Ankündigung Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Thomaß / Dernbach | Ethik der öffentlichen Kommunikation | 1. Auflage | 2024 | beck-shop.de

Thomaß / Dernbach / Bentele

Ethik der öffentlichen Kommunikation

Eine kommunikationswissenschaftliche Einführung

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juli 2024)

ca. 24.95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2024

250 S. Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-531-14416-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Das Lehrbuch führt auf kommunikationswissenschaftlicher Grundlage in die Theorie, Methodik und das Leistungsvermögen der Ethik öffentlicher Kommunikation ein. Es wendet die grundlegenden Erkenntnisse ethischer Reflexion auf relevante Berufsfelder der öffentlichen Kommunikation an (Journalismus, Public Relations, Werbung), berücksichtigt aber auch die nicht-professionelle öffentliche Kommunikation im Digitalen. Es liefert Orientierungswissen für künftige (und gegenwärtige) Angehörige dieser Berufsfelder und derer, die an der gesellschaftlichen Kommunikation teilnehmen. Es orientiert sich an der Berufspraxis ebenso wie an begründeten normativen Erfordernissen. Der Inhalt - Grundlagen der Ethik öffentlicher Kommunikation - Ethik im Journalismus - Ethik im Berufsfeld Public Relations - Ethik der Werbekommunikation - Ethik in der öffentlichen digitalen Kommunikation - Bestandsaufnahme und Desiderate zur Ethik der öffentlichen Kommunikation Die Autor*innen Dr. Barbara Thomaß ist emeritierte Professorin für Mediensysteme im internationalen Vergleich am Institut für Medienwissenschaft der Universität Bochum. Dr. Günter Bentele ist emeritierter Professor für Öffentlichkeitsarbeit/PR am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. PD Dr. Nils S. Borchers ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Empirische Medienforschung am Institut für Medienwissenschaft der Universität Tübingen. Dr. Beatrice Dernbach ist Professorin für „Praktischen Journalismus“ im Studiengang Technikjournalismus / Technik-PR an der Technischen Hochschule Nürnberg PD Dr. Jessica Heesen ist Leiterin des Forschungsschwerpunkts Medienethik, Technikphilosophie & KI am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...