Ankündigung Erscheint vsl. März 2022 Abbildung von ten Hompel / Henke | Silicon Economy | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

ten Hompel / Henke / Otto

Silicon Economy

Wie digitale Plattformen industrielle Wertschöpfungsnetzwerke global verändern

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. März 2022)

ca. 74,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch

2022

viii, 220 S. 69 Farbabbildungen, 40 Farbtabellen, Bibliographien.

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-63955-9

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Produktbeschreibung

Die Silicon Economy ist das Synonym für eine digitale Infrastruktur, die auf der automatisierten Verhandlung, Disposition und Kontrolle von Warenströmen beruht und neue, digitale Geschäftsmodelle (nicht nur) für die Logistik ermöglicht. Diese Infrastruktur erfordert und ermöglicht das Handeln von Daten, ohne die Souveränität über die Daten zu verlieren. Sie ist die digitale Infrastruktur und Umgebung für die KI-Algorithmen entlang von Wertschöpfungsnetzwerken. Als Gegenentwurf zu oligopolistischen Entwicklungen des B2C-Bereichs ist die Silicon Economy ein föderales und dezentrales Plattformökosystem, deren Basiskomponenten als Open Source zur freien Nutzung bereitgestellt werden. Zielsetzung der Silicon Economy-Initiative ist es, Grundlagen und Standards im Soft- und Hardwarebereich zu schaffen und damit das Ecosystem Silicon Economy zu ermöglichen. Gezeigt wird hier das Big Picture der Silicon Economy und wichtiger Zusammenhänge aus wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Perspektive. Technische und ökonomische Konzepte sowie konkrete Entwicklungen der Silicon Economy werden vorgestellt. Dieses Buch richtet sich an Menschen und Unternehmen, die eine offenes und föderales Ecosystem für die Logistik und für das Supply Chain Management benötigen, Produkte entwickeln, Lösungen in Soft- und Hardware einbringen oder die Silicon Economy bereits nutzen und sich an der Open Logistics Foundation beteiligen wollen. Die Herausgeber Professor Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel ist geschäftsführender Leiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML sowie Ordinarius des Lehrstuhls für Förder-und Lagerwesen FLW der TU Dortmund. Prof. Dr. Michael Henke ist Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik LFO der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund. Prof. Dr. Boris Otto ist Inhaber des Lehrstuhls für Industrielles Informationsmanagement und geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik ISST.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...