Erschienen: 07.03.2014 Abbildung von Tams / Berster / Schiffbauer | Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide | 2014 | Commentary

Tams / Berster / Schiffbauer

Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide

Commentary

sofort lieferbar!

180,00 €

inkl. Mwst.

Kommentar

2014. Buch. XLV, 468 S. Hardcover (In Leinen)

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-60317-4

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 942 g

(In Gemeinschaft mit Hart Publishing, Oxford und Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden)

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Kooperationswerke Beck - Hart - Nomos

Produktbeschreibung

Zum Werk
Der Konvention zur Verhütung und Bestrafung des Völkermords vom 9.12.1948, in Kraft getreten am 12.1.1951, kommt sowohl im Völkerrecht als auch in der internationalen Politik eine ganz besondere Stellung zu. Seither gilt der Völkermord als "crime of crimes".
Die mittlerweile von mehr als 140 Staaten ratifizierte Konvention ist einer der tragenden Pfeiler des internationalen Strafrechts, und der Völkermord einer der zentralen Straftatbestände der UN ad hoc Tribunale und des ständigen Internationalen Strafgerichtshofes in den Haag (Art. 6 ICC Statut). Erstmals in der Gerichtspraxis angewandt wurde die Konvention im Zusammenhang mit dem Völkermord in Ruanda.
In diesem Werk wird die Konvention Artikel für Artikel systematisch kommentiert. Dargestellt wird auch die bisherige Praxis bei der Aufarbeitung des Völkermords.


Vorteile auf einen Blick

  • systematischer Artikel-für-Artikel Kommentar
  • in Englisch als der lingua franca des internationalen Rechts


Zu den Autoren
Dr. Christian Tams ist Professor für Völkerrecht an der University of Glasgow. Dr. Lars Berster ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für deutsches und internationales Strafrecht der Universität zu Köln. Dr. Björn Schiffbauer ist Akademischer Rat am Institut für Völkerrecht und ausländisches öffentliches Recht der Universität zu Köln.


Zielgruppe
Für Rechtswissenschaftler und spezialisierte Praktiker auf dem Gebiet des Völkerstrafrechts

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...