Erschienen: 06.06.2014 Abbildung von Strehl / Schwebler / Werner | Die Prize Indemnity Versicherung als Marketinginstrument zur Umsetzung hochwertiger Verkaufsförderungsmaßnahmen | 2014

Strehl / Schwebler / Werner

Die Prize Indemnity Versicherung als Marketinginstrument zur Umsetzung hochwertiger Verkaufsförderungsmaßnahmen

lieferbar, ca. 10 Tage

2014. Buch. XXVI, 354 S. Softcover

Verlag Versicherungswirtschaft. ISBN 978-3-89952-781-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 549 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Karlsruher Reihe II; 10

Produktbeschreibung

In hart umkämpften Märkten wie beispielsweise der Möbel- oder Automobilbranche hat die Bedeutung von Verkaufsförderungsmaßnahmen in den letzten Jahren stetig zugenommen. Ziel der Veranstalter ist es dabei, mit möglichst geringen Kosten und vor allem einem festgelegten Budget eine große Wirkung, d. h. insbesondere mehr Umsatz zu erzielen.

Eine Prize Indemnity Versicherung kann dabei als risikopolitisches Instrument verwendet werden, um zwei mögliche Verkaufsförderungsmaßnahmen, die Gewinnspiele und Conditional Rebates durchzuführen. In beiden Fällen entrichtet der Veranstalter eine Versicherungsprämie um den Vermögensschaden, der bei Eintritt eines im Vorfeld definierten Ereignisses entstehen kann, zu versichern. Dadurch können hochpreisige Gewinnsummen bzw. attraktive Rabatte im Rahmen von Promotions ausgelobt werden (Hebeleffekt), ohne dass der Veranstalter den Gewinnfall fürchten muss.

In Form einer versicherungswissenschaftlichen Erstbehandlung werden die wichtigsten Aspekte eines in Deutschland weitgehend unbekannten Versicherungsproduktes dargestellt. Hierzu zählen klare Definitionen der wichtigsten Komponenten der Prize Indemnity Versicherung sowie Abgrenzungen ihrer verschiedenen Varianten. Eine Fallstudie, bei der den Käufern eines Neuwagens angeboten wurde, den Kaufpreis zu erstatten, wenn es an Weihnachten schneit, verdeutlicht dem Leser praxisnah die Thematik.

Mit diesem Buch werden Veranstalter von Verkaufsförderungsmaßnahmen, Mitarbeiter der Marketingbranche sowie Versicherungsexperten aus dem Bereich der Sonderrisiken (Contingency) angesprochen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...