Standardwerk Erschienen: 04.05.2021 Abbildung von Meyer-Goßner / Schmitt | Strafprozessordnung: StPO | 64. Auflage | 2021 | Band 6 | beck-shop.de

Meyer-Goßner / Schmitt

Strafprozessordnung: StPO

Gerichtsverfassungsgesetz, Nebengesetze und ergänzende Bestimmungen

sofort lieferbar!

99,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Unser Aktualisierungsservice: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn Sie im Warenkorb "mit Aktualisierungsservice" auswählen!

Kommentar

Buch. Hardcover (In Leinen)

64., neu bearbeitete Auflage. 2021

LXXVII, 2677 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-76761-6

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 1290 g

Zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen zugelassen.

Das Werk ist Teil der Reihe: Beck'sche Kurz-Kommentare; Band 6

Produktbeschreibung

Goldstandard im Strafprozess.

Jährlich unentbehrlich
Im Meyer-Goßner/Schmitt finden Sie alles, was Sie zur effek­tiven Lösung strafprozessualer Probleme brauchen. Seine jährliche Erscheinungsweise garantiert konkurrenzlose Aktualität. Seine weite Verbreitung macht ihn zu Maßstab und Referenz für alle Verfahrensbeteiligten.

Die Neuauflage berücksichtigt alle aktuellen Entwicklungen im Strafverfahrensrecht für den Zeitraum März 2020 bis März 2021, u.a.:
  • G zur Durchführung der VO (EU) 2017/1939 des Rates vom 12.10.2017 zur Durchführung einer Verstärkten Zusammenarbeit zur Errichtung der Europäischen Staatsanwaltschaft und zur Änd. weiterer Vorschriften v. 10.7.2020
  • beschlossene Änderungen der Regelungen über die Bestandsdatenauskunft und die Erhebung von Nutzungsdaten
  • Entwurf zur Fortentwicklung der StPO

Die aktuelle Rechtsprechung – darunter zahlreiche Grund­satzentscheidungen des BGH, aber auch des BVerfG, des EGMR und des EuGH – sowie die neueste Literatur sind umfassend ausgewertet. Besonderes Augenmerk liegt auf der obergerichtlichen Judikatur zu strafprozessualen Problemen der Corona-Pandemie sowie zu den Gesetzen zur Neuregelung der not­wendigen Verteidigung und zur Modernisierung des Strafverfahrens. Durchgehend befindet sich das Werk auf dem Bearbeitungsstand März 2021.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...