Erschienen: 29.09.2020 Abbildung von Steinitz | Die Notwendigkeit der Umgestaltung Deutscher Sportschiedsgerichtsbarkeit | 1. Auflage | 2020 | 52 | beck-shop.de

Steinitz

Die Notwendigkeit der Umgestaltung Deutscher Sportschiedsgerichtsbarkeit

lieferbar (3-5 Tage)

72,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2020

267 S.

Nomos. ISBN 978-3-8487-7761-7

Format (B x L): 15,3 x 22,7 cm

Gewicht: 398 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Sportrecht; 52

Produktbeschreibung

Doping spielt im Sport nach wie vor eine große Rolle. Dies gilt auch für gerichtliche Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Doping. Im professionellen Sport ist es gängige Praxis, die Athleten der Sportschiedsgerichtsbarkeit zu unterwerfen. Eine echte Wahl, die Dopingstreitigkeiten von einem ordentlichen oder einem privaten (Sport-) Schiedsgericht entscheiden zu lassen, haben die Sportler aber oftmals nicht. Die Verfasserin widmet sich daher der Frage, ob die gängige Praxis der Sportgerichtsbarkeit noch haltbar ist bzw. in welchem Ausmaß sie gegen die Rechte der Athleten verstößt. Anschließend befasst sie sich mit den Möglichkeiten der Umgestaltung der (nationalen) Sportgerichtsbarkeit unter Beachtung der Grundrechte der Beteiligten.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...