Erschienen: 20.10.2018 Abbildung von Sieghartsleitner | Nationalpark Kalkalpen | 2. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Sieghartsleitner

Nationalpark Kalkalpen

Phyrn-Priel, Enns-und Steyrtal. 56 Touren. Wanderführer mit Extra Tourenkarte zum Mitnehmen

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2. Auflage. 2016

208 S. PB.

Kompass Karten GmbH. ISBN 978-3-85026-950-6

Format (B x L): 10.8 x 17.5 cm

Gewicht: 307 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kompass Wanderführer

Produktbeschreibung

Destination:

- 500 km2 großes Gebiet mit wenig erschlossenen Bergen und Gipfeln, unberührten Tälern und dem größten geschlossenen Waldbereich der nördlichen Alpen, höchster Berg ist der Hohe Nock (1963 m).

- Im Westen das Tote Gebirge - größtes Karsthoch plateau Europas mit Höhlen und Karstformationen.

- Im Süden die Hallermauern, ein zerklüftetes und einsames Kettengebirge als Barriere zwischen Oberösterreich und Steiermark.

- Im Osten und im Zentrum der Region der Waldnationalpark Kalkalpen - unbesiedeltes Waldgebiet und Inbegriff für Wildnis und Abenteuer, vielfältige Flora und Fauna.

- Im Norden das Steyrtal mit dem gleichnamigen grünen Fluss und zahlreichen wildromantischen Nebentälern.

Kurzinfo zum Produkt:

- Das sportliche Highlight: Tour auf die Spitzmauer (das "kleine Matterhorn der Ostalpen") am Ostrand des Toten Gebirges; grandioser Panoramablick auf das Karsthochplateau und den Dachstein; inklusive kurzem Klettersteig.

- Das Familien-Highlight: Wanderung auf den Schaf- und Leitersteig mit Start in
Windischgarsten - am Erlebnisberg Wurbauerkogel; mit Nationalpark Panoramaturm, Erlebnisausstellung "Faszination Fels", Aussichtsterrasse, Alpine-Coaster.

- Das Natur-Highlight: Wanderung auf die Feichtaualm zu den Feichtauseen und auf den Hohen Nock im Nationalpark Kalkalpen; auf der Nordseite des Nockmassivs und inmitten eines urigen Waldes.

- Das persönliche Highlight: Zweitageswanderung von der Wurzeralm zu Bärenalm und nach Hinterstoder - durch das Europaschutzgebiet Totes Gebirge, durch den letzten Lärchen-Zirbenurwald der Ostalpen und durch ein einzigartiges, sehr stilles Karstplateau.

- Das Kultur-Highlight: In der Region wurde das Eisen vom Steirischen Erzberg zu Sensen, Sicheln, Schwertern, Pflügen, Nägeln, Hacken, Pfannen, Maultrommeln weiterverarbeitet. Besuch bei den Mollner Maultrommelmachern, eine Wanderung in das Tal der Hämmer, zu den Quellen und Mühlen in Roßleithen, in das Tal der Feitelmacher.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...