Erschienen: 07.03.2013 Abbildung von SGb • Die Sozialgerichtsbarkeit | 65. Auflage | 2021 | beck-shop.de

SGb • Die Sozialgerichtsbarkeit

Zeitschrift für das aktuelle Sozialrecht

lieferbar, ca. 10 Tage

306,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Print, zzgl. 24,52 € Versandkosten

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

365,04 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Print und Online, zzgl. 24,52 € Versandkosten

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

192,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis für Studenten und Referendare (einen Nachweis bitte als Anhang im Kundenservice-Formular übermitteln), zzgl. 24,52 € Versandkosten

 

Kündigungsfrist: 2 Monate zum Ende eines jeden zwölfmonatigen Bezugszeitraums

 

32,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Einzelpreis, zzgl. Versandkosten

 

Zeitschrift

Zeitschrift. Geheftet

Erscheinungsweise: Monatlich

68. Jahrgang. 2021

Rund 64 S.

ESV. ISSN 0943-1462

Produktbeschreibung

Das Sozialrecht bestimmt Ihren beruflichen Alltag? Sie sind darauf angewiesen, in Ihrem Fachgebiet aktuell, zuverlässig und kompakt informiert zu werden? Sie haben wenig Zeit, alle wichtigen Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammenzusuchen?

Wenn Sie hier mindestens einmal mit JA geantwortet haben, sollten Sie regelmäßig Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb) lesen!

Bereits seit über 50 Jahren steht die SGb für Aktualität, Zuverlässigkeit und fundierte Informationen zu allen Sachgebieten des Sozialrechts. Seit Errichtung der Sozialgerichtsbarkeit im Jahre 1954 begleitet die SGb die Rechtsprechung im Sozialrecht und dieses komplexe Rechtsgebiet selbst.

Eine renommierte Zeitschrift hat unverwechselbare Eigenschaften. Das schätzen Leser an der SGb ganz besonders:

 

  • Sicherheit bei der Rechtsanwendung: Zuverlässige Fachinformationen halten Ihr fachliches Know-how stets auf dem aktuellen Stand
  • Aktualität: durch monatliche Erscheinungsweise
  • Schnelligkeit: durch die Auswertung der Presse-Vorberichte und der Presse-Mitteilungen schon vor Veröffentlichung der Entscheidungen
  • Ausgewogenheit: zwischen Wissenschaft und Praxis, Aufsätzen und Rechtsprechung sowie innerhalb der einzelnen Sachgebiete des Sozialrechts
  • fundierte Aufsätze zu aktuellen und grundlegenden Fragen
  • Service durch qualitativ hochwertige, oftmals auch kritische Anmerkungen zu Entscheidungen
  • Vollständigkeit: Alle Sachgebiete des Sozialrechts und der verfahrensrechtlichen Besonderheiten werden berücksichtigt.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...