Erschienen: 17.08.2018 Abbildung von Sendler | Das Gespinst der Digitalisierung | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Sendler

Das Gespinst der Digitalisierung

Menschheit im Umbruch – auf dem Weg zu einer neuen Weltanschauung

Buch

2018

xxi, 298 S. Bibliographien.

Springer. ISBN 978-3-658-21896-6

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 607 g

Produktbeschreibung

Zerbricht die Weltordnung? Übernehmen die Roboter? Hat die Menschheit noch eine Zukunft?Wie eine Epidemie breiten sich die Ablehnung und der Abbau von Demokratie und globaler Zusammenarbeit aus. Autokratien und Diktaturen beherrschen wieder wachsende Regionen der Erde. Gleichzeitig sorgen digitale Vernetzung und künstliche Intelligenz in rasendem Tempo und unerhörter Radikalität für eine Metamorphose von Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Mensch hat es weit gebracht mit Technik und Technologie. Jetzt muss er eine Utopie für die digitale Zukunft entwerfen.Der Autor spannt leicht verständlich und gut strukturiert einen interessanten Bogen von technischem Wissen hin zu den gesellschaftlich relevanten Bereichen der Politik, Geschichte, Wirtschaft, Soziologie und Philosophie. Das Buch sagt nicht vorher, was auf uns zukommt. Es stellt Zusammenhänge her und hilft aktuelle Entwicklungen zu verstehen und sich eine eigene Meinung zum Thema Digitalisierung zu bilden. Damit richtet sich das Buch nicht nur an Politiker, Wissenschaftler und Praktiker, sondern insbesondere an interessierte Bürger. Der Autor Ulrich Sendler, Jahrgang 1951, ist seit mehr als drei Jahrzehnten als Fachjournalist, Technologieanalyst und Autor rund um die Digitalisierung der Industrie tätig. Sein Buch "Industrie 4.0" wurde in China ein Bestseller. Nun widmet er sich dem Thema der Digitalisierung aus einer ganz neuen, umfassenden Perspektive.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...