Erschienen: 03.07.2017 Abbildung von Schulze / Kersten | Der junge Wohlklang | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Schulze / Kersten / Ansull

Der junge Wohlklang

Ernst Schulze, 1789-1817. Tagebücher und Briefe

lieferbar (3-5 Tage)

19,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

2017

286 S.

Wallstein Verlag GmbH. ISBN 978-3-8353-3117-4

Format (B x L): 12.9 x 20 cm

Gewicht: 386 g

Produktbeschreibung

Die Wiederentdeckung eines vergessenen Dichters der deutschen Romantik in Tagebüchern und Briefen. Ernst Schulze ist ein Dichter, dessen in Form und Wohlklang vollendete Gedichte einst mit denen Wielands und Goethes verglichen wurden, ja selbst Goethe hat den melancholischen Klang wahrgenommen. Franz Schubert vertonte seine Verse und die frühere Literaturgeschichte feierte ihn und zeichnete das prototypische Bild eines unglücklichen, lungenkranken, jung verstorbenen Dichters der Romantik. In der Folge jedoch wurde er beinahe komplett vergessen. Zu Unrecht, wie die hier in Auswahl vorgestellten Texte zeigen, die schon 1904 durch Karl Emil Franzos im Cotta Verlag veröffentlicht werden sollten. Die Geschichte zweier Weltkriege hat sich darüber gelegt und nur durch einen Zufall sind sie wieder ans Licht gekommen. Die Briefe und Tagebücher erscheinen, um weitere Archivfunde ergänzt, zum ersten Mal als Buch. Es korrigiert das bisherige Bild eines Poeten, dessen Verse seine Zeit nicht überdauert haben. Die deutsche Romantik - die in Schulze bisher nur den jungen Wohlklang sehen konnte, der er durchaus war - wird um einen wesentlichen Beitrag bereichert.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...