Erschienen: 18.05.2021 Abbildung von Schrader-Rashidkhan | Rebel Parties in African Post-Conflict Elections | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Schrader-Rashidkhan

Rebel Parties in African Post-Conflict Elections

Explaining Party Formation and Success

lieferbar, ca. 10 Tage

89,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

426 S.

In englischer Sprache

Nomos. ISBN 978-3-8487-7084-7

Format (B x L): 15,3 x 22,7 cm

Gewicht: 628 g

Produktbeschreibung

In vielen Post-Konflikt-Gesellschaften weltweit beteiligen sich ehemalige Rebellengruppen als politische Parteien an Wahlen. Die Studie behandelt die Gründung und den Erfolg solcher „Rebellenparteien“ in Afrika und geht der Frage nach, inwiefern institutionelle Strukturen diese Prozesse beeinflussen. Der entwickelte Forschungsansatz ermöglicht zunächst eine systematische Erfassung aller afrikanischen Fälle seit 1989, um dann komplexe Kausalbeziehungen mit einer qualitativ vergleichenden Analyse mit Fuzzy-Sets (fsQCA) aufzudecken. Die Ergebnisse zeigen u.a., dass Institutionen wie Friedensabkommen Opportunitätsstrukturen für Rebellenparteien prägen und zu Pfadabhängigkeiten führen und dass demokratischere Wahlen die Etablierung solcher Parteien eher verhindern.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...