Detailsuche

Schöbener / Knauff

Allgemeine Staatslehre

Eine kompakte und sachlich umfassende Einführung in Probleme der Staatlichkeit.
Lehrbuch/Studienliteratur 
4. Auflage 2019. Buch. XXII, 358 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-73498-4
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 352 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Die allgemeine Staatslehre befasst sich mit den übergreifenden Grundfragen der Staatlichkeit. Sie ist das zentrale Grundlagenfach des öffentlichen Rechts.
Inhalt
- Allgemeine Staatslehre als Teilgebiet der Rechtswissenschaften
- Der Staat als historisches Phänomen
- Der Staat als rechtliches Phänomen
- Rechtfertigung, Funktionen, Ziele und Aufgaben des Staates
- Der moderne Verfassungsstaat - Grundprinzipien der Staatsgrundordnung
- Einheitsstaat und Staatenverbindungen
- Der Staat in der internationalen Rechtsordnung
Vorteile auf einen Blick
- kompakte, gut lesbare Einführung
- beschreibt historische, philosophische, gesellschaftliche, politische und rechtliche Aspekte der Staatlichkeit
Zur Neuauflage
- Für die 4. Auflage sind aktuelle staatsrechtliche Entwicklungen berücksichtigt, nämlich
- die "digitale Souveränität" und ihr Verhältnis zum überkommenen Souveränitätsverständnis sowie
- Staatengemeinschaft, Konstitutionalisierung des Völkerrechts und internationale Menschenrechte im Lichte nationalistischer und protektionistischer Tendenzen
Neu sind Ausführungen zum Kommunitarismus und zur englischen sowie zu US-amerikanischen Rule of Law.
Zielgruppe
Für Studierende der Rechts- und Politikwissenschaften.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
25,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cgcnxa