Abbildung von Schnyder | Die Bedeutung des EG-Kartellrecht für Schweizer Schiedsgerichte | 1. Auflage | 1996 | 20 | beck-shop.de

Schnyder

Die Bedeutung des EG-Kartellrecht für Schweizer Schiedsgerichte

sofort lieferbar!

64,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Handbuch

Buch. Softcover

1996

105 S.

Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel. ISBN 978-3-7190-1503-9

Gewicht: 168 g

Produktbeschreibung

Durch den Entscheid vom 28. April 1992 hat das Schweizer Bundesgericht internationale Schiedsgerichte mit Sitz für grundsätzlich zuständig erklärt, Vertriebs- und andere Marktabsprachen auf Übereinstimmung mit dem EG-Wettbewerbsrecht zu prüfen. Schiedsgerichte- ebenso wie staatliche Gerichte- sind demnach verpflichtet, privatrechtliche Vereinbarungen in kollisions- und sowie sachrechtlicher Hinsicht im Licht des in- und ausländischen Ordnungsrechts zu beurteilen. Dabei ergeben sich vielfältige Anwendungskonstellationen- je nachdem, welchem Recht ein Vertrag untersteht.


Die Autoren untersuchen den bundesgerichtlichen Grundsatzentscheid und mögliche Anwendungsprinzipien durch Schiedsgerichte.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...