Erschienen: 22.09.2014 Abbildung von Schmidt-Trenz / Stober (Hrsg.) | Jahrbuch Recht und Ökonomik des Dritten Sektors 2013/2014 (RÖDS) | 2014 | Der Dritte Sektor als Infrastr...

Schmidt-Trenz / Stober (Hrsg.)

Jahrbuch Recht und Ökonomik des Dritten Sektors 2013/2014 (RÖDS)

Der Dritte Sektor als Infrastrukturakteur

lieferbar, ca. 10 Tage

Sammelband

2014. Buch. 278 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8487-1486-5

Gewicht: 434 g

Produktbeschreibung

Dritte Sektor-Institutionen agieren in vielfacher Hinsicht als Bereitsteller von öffentlicher Infrastruktur. So sind Kirchen, Wohlfahrtsverbände oder gemeinnützige Vereine vielfach Träger von Krankenhäusern, Hochschulen, Schulen und Kindergärten. Kammern und Verbände sind nicht nur Interessenvertreter für ihre Mitglieder sondern auch Wirtschaftsförderungseinrichtungen und als solche Teil der Wirtschaftsinfrastruktur. Der TÜV ist maßgeblicher Akteur zur Qualitätssicherung der technischen Infrastruktur des Landes. Dritte-Sektor-Institutionen haben sich in bestimmten Gebieten durchaus bewährt.

 

Das interdisziplinäre Jahrbuch zur Recht und Ökonomik des Dritten Sektors geht insbesondere der Frage nach, unter welchen Bedingungen Infrastrukturen durch den Dritten Sektor erstellt und betrieben werden sollten und wo private bzw. staatliche Angebote die bessere Alternative sind. Es schlägt eine Brücke von eher grundsätzlichen Beiträgen über praktische Erfahrungen und Hinweise zur Anwendung in bestimmten Bereichen des Dritten Sektors bis hin zu staatlicher Einflussnahme.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...