Erschienen: 01.09.2018 Abbildung von Schmandt | Lebensbilder Binger Juden aus dem Mittelalter | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Schmandt

Lebensbilder Binger Juden aus dem Mittelalter

Arbeitskreis Jüdisches Bingen Band 4

lieferbar, ca. 10 Tage

3,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2018

28 S.

Ess, Matthias Verlag. ISBN 978-3-945676-00-4

Format (B x L): 14.6 x 21 cm

Gewicht: 79 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Arbeitskreis Jüdisches Bingen

Produktbeschreibung

Seit dem 12. Jahrhundert waren Juden einen ganz normalen Bestandteil der Binger Bevölkerung. Im Jahr 1900 zählte Bingen 720 jüdische Bürger. 1942 sank die Zahl der Binger Juden auf Null. Wer sich bis dahin nicht durch Ausreise oder Flucht gerettet hatte wurde deportiert und von den Nazis ermordet. Die vielen Jahrhunderte jüdischen Lebens in Bingen hinterließen Spuren die der Arbeitskreis Jüdisches Bingen (AKJB) bewahren und aufarbeiten will. Unter den Leitgedanken Erinnern - Gedenken - Verbinden und auch Mahnen gibt der AKJB Bücher zur Binger jüdischen Geschichte heraus. Sie sollen nicht nur das große kulturelle Erbe bewahren und verbreiten sondern auch an die Nazi-Grausamkeiten, die vielen Morde, erinnern.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...