Erschienen: 29.11.2017 Abbildung von Scheurle / Hinz / Köhler | PARTIZIPATION: teilhaben/teilnehmen | 2017 | Theater als Soziale Kunst 02

Scheurle / Hinz / Köhler

PARTIZIPATION: teilhaben/teilnehmen

Theater als Soziale Kunst 02

lieferbar (3-5 Tage)

2017. Buch. 211 S. Softcover

Kopäd Verlag. ISBN 978-3-86736-458-4

Format (B x L): 17.2 x 24.1 cm

Gewicht: 460 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kulturelle Bildung

Produktbeschreibung

Der Begriff Partizipation hat im Bereich des Theaters Konjunktur und wird seit einigen Jahren als erfolgreicher, allerdings wenig reflektierter Slogan in der Theaterpädagogik genutzt. Das vorliegende Buch unterzieht den Begriff der Partizipation einer kritischen Revision, indem es einen Blick auf seine Funktion und Verwendung in verschiedenen Prozesse, Probenräumen und Aufführungsereignisse wirft und dabei auch, die ihn jeweils begleitenden Diskurse in den Blick nimmt. Es fordert den Begriff der Partizipation insofern heraus, als es ihn gleichsam auf die Probe stellt und hinsichtlich seines Nutzens in Bezug auf szenische Praxen untersucht. Der Begriff der Partizipation wird so selbst zum Gegenstand der Verhandlung. Denn gerade das Theater, dessen charakteristische Merkmale die Kollektivierung von Prozessen in Probe und Aufführung und die Formung von Gemeinschaften (auf Zeit) sind, scheint ein ideales Laboratorium, Anordnungen von Beteiligung genauer zu untersuchen.

Das Buch stellt den zweiten Band der Trilogie "Theater als Soziale Kunst I-III" dar. Die Bände BIOGRAFIEren auf der Bühne sowie Forschendes Theater in Sozialen Feldern erscheinen demnächst.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...