Erschienen: 28.11.2018 Abbildung von Sappok (Hrsg.) | Psychische Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung | 2018 | Ein Lehrbuch für die Praxis

Sappok (Hrsg.)

Psychische Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung

Ein Lehrbuch für die Praxis

sofort lieferbar!

Lehrbuch/ Studienliteratur

Buch. Hardcover

2018

330 S.

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-033431-1

Produktbeschreibung

Ein Lehrbuch der psychischen Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung: Der Mensch liefert den Kontext, die Fachwelt den Prozess.
Das zentrale Anliegen dieses Werkes ist die Verbesserung der medizinischen und pädagogischen Behandlung und Begleitung von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung. Es soll behandelnden Ärzten, aber auch Betreuungspersonal in der Eingliederungshilfe und natürlich den betroffenen Familien die Thematik "Medizin bei Menschen mit geistiger Behinderung" anschaulich, vielschichtig und spannend darstellen. Dieses Buch ist aus der klinischen Praxis im Rahmen der gesundheitlichen Betreuung von Erwachsenen mit geistiger Behinderung und psychischen Auffälligkeiten heraus entstanden. Es ist das Produkt langjährig gewachsener Zusammenarbeit mit den betroffenen Familien und ambulanten Hilfesystemen einerseits und einem multiprofessionellen Kreis von Fachleuten aus dem deutschsprachigen Raum andererseits. Im Sinne einer Co-Production begegnen sich Fachleute und Klienten und deren Bezugspersonen bei diesem Buchprojekt auf Augenhöhe. Im Zentrum des ersten Teils stehen Gespräche mit den beteiligten Familien, die zentrale Fragen zu psychischer Gesundheit, Lebensqualität und Möglichkeiten für ein gutes Leben unter den gegebenen Rahmenbedingungen thematisieren. Ausgehend von diesem Kontext werden im zweiten Teil systematisch psychische und häufige körperliche Krankheitsbilder dargestellt, wobei die evidenzbasierte, fachliche Darstellung jeweils durch eine subjektive Perspektive des betroffenen Personenkreises ergänzt wird. Der Fachteil fokussiert auf die spezifischen Charakteristika in der Symptomatik, Diagnostik und Behandlung von Menschen mit Entwicklungsstörungen. Dabei werden neben etablierten Methoden wie z.B. TEACCH bei Autismus auch innovative Ansätze wie z.B. der emotionale Entwicklungsansatz vorgestellt. Der gesellschaftliche Kontext mit einer Darstellung der gesundheitlichen Versorgungsstrukturen in deutschsprachigen Ländern incl. Angeboten von Selbsthilfe- und Angehörigenverbände rundet das Gesamtwerk ab.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...