Erschienen: 27.03.2019 Abbildung von Salvesberger | Der gekreuzigte Esel | 2019 | Zum christlichen Gottesbild Od...

Salvesberger

Der gekreuzigte Esel

Zum christlichen Gottesbild Oder: Von "Religion" zu "Glaube"

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2019

560 S.

Echter Verlag GmbH. ISBN 978-3-429-05381-9

Format (B x L): 15.7 x 23.6 cm

Gewicht: 900 g

Produktbeschreibung

Was ist aus der "auf Vernunft gegründeten Gottesverehrung" (Röm 12,1), die Paulus unter Bezug auf Jesus verkündete, geworden? Wie konnte sie zu einem frömmlerischen, lebensfremd-theoretischen System verkommen? Die nachösterlichen Gemeinschaften galten für ihre Umwelt als gottlose Atheisten, weil sie alle für "Religion" typischen Elemente wie Tempel, Priesteramt und Opfer ablehnten; als verrückte "Eselsanbeter", da sie zu einem Gekreuzigten beteten; und als Staatsfeinde, weil sie ihre Glaubensüberzeugung nicht einseitig auf ein "Jenseits" bezogen, sondern als für die jeweilige gesellschaftliche Situation in kritischer Hinsicht relevant verstanden. Wie aber konnte daraus eine staatlich anerkannte, über weite Strecken das jeweilige politische System stützende, selbst Macht ausübende und reiche Institution werden? Diesen Fragen geht Michael Salvesberger nach und legt darin die revolutionäre Kraft des Christentums, so es sich von "Religion" löst, frei.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...