Ankündigung Erscheint vsl. Oktober 2020 Abbildung von Rüsch / Heland-Graef | Das Stigma psychischer Erkrankung | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Rüsch / Heland-Graef / Berg-Peer

Das Stigma psychischer Erkrankung

Strategien gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Oktober 2020)

Buch. Softcover

2020

Urban & Fischer/Elsevier. ISBN 978-3-437-23520-7

Format (B x L): 15.2 x 22.9 cm

Produktbeschreibung

Wie kann ein Arzt oder Therapeut einen Patienten davon überzeugen, dass er sich für seine Erkrankung nicht schämen muss? Wie trägt unser Verhaltenim Alltag selbst zu Stigmatisierung einen anderen bei? Das Buch zeigt Ihnen die vielfältigen Aspekte der Stigmatisierung psychisch kranker Menschen auf, bietet aktuelle Konzepte und Strategien gegen Diskriminierung und Ausgrenzung und beschreibt Beispiele für Antistigma-Interventionen. Es zeigt dem Behandler Möglichkeiten auf, wie er einen Patienten dazu bewegen kann, sich behandeln zu lassen und zu seiner Erkrankung zu stehen. In zwei Beiträgen schildern eine Betroffene und eine Angehörige die Probleme, mit denen psychisch kranke Menschen konfrontiert werden, und erklären, wie sie sich dagegen wehren. Diese Beispiele kann der Arzt/Therapeut weitergeben und so seine Patienten unterstützen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...