Erschienen: 16.08.2013 Abbildung von Rudnik | Hilfsstromkreise Steuerstromkreise | 1. Auflage | 2013 | 151 | beck-shop.de

Rudnik

Hilfsstromkreise Steuerstromkreise

Erläuterungen zur DIN VDE 0100-557 und DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) zum Thema Hilfs-, Steuer- und Messstromkreise, mit Informationen zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) entsprechend DIN VDE 0100-444

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

Neuerscheinung. 2013

125 S

VDE. ISBN 978-3-8007-3535-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 176 g

Produktbeschreibung

Hilfsstromkreise sind mehr als nur Steuerstromkreise, die ein Stoßstromrelais ansteuern. Allein durch die Einführung von feldbusgesteuerten Installationen müssen die Anforderungen für Hilfsstromkreise bekannt sein. Hilfsstromkreise sind Steuerungen, Messungen, Regelungen und Überwachungen für Hauptstromkreise (Leistungsstromkreise). Das vorliegende Buch enthält Informationen über die grundlegenden Anforderungen für Hilfsstromkreise. Natürlich können einige Anforderungen der DIN VDE 0100-557 auch von Anforderungen aus den Hauptteilen der DIN VDE 0100 oder anderen Normen abgeleitet werden. Doch aus der Gesamtheit der
DIN VDE 0100-557 ergeben sich doch spezielle Anforderungen, die nicht in den Hauptteilen
expliziert festgelegt sind.
Die Hauptanwendung von Hilfsstromkreisen sind natürlich Steuerstromkreise. Da heutige
Steuerungen hauptsächlich mit (speicher-) programmierbaren Steuerungen realisiert werden, sind einige Anforderungen für kontaktbehaftete Steuerungen immer weniger relevant. Doch bei einfachen Steuerungen werden auch heute noch z. B. Hilfsschütze verwendet. Der Aufbau und die hierfür geltenden Anforderungen für Hilfsstromkreise müssen trotzdem für alle Arten von Steuerstromkreisen beherrscht werden. Auch beim Einsatz von Hilfsschützsteuerungen durch (speicher-)programmierbare Steuerungen muss geprüft werden, ob der neue Aufbau, einschließlich der Stromversorgung, den Anforderungen der DIN VDE 0100-557 entspricht.
Die Anwendung von diskreten Aufbauten für Messstromkreise, z. B. mithilfe von Strom oder
Spannungswandlern, wird im Zeitalter der Leistungselektronik zumindest in Niederspannungsanlagen immer geringer, da häufig die Messtechnik Bestandteil der Leistungselektronik geworden ist. Doch wenn Wandlermesstechnik angewandt wird, ist
das Wissen über die Anforderungen hierfür notwendig.
Für bestimmte Hilfsstromkreise müssen weitere Anforderungen beachtet werden, z. B.
bei Steuerstromkreisen für Not-Aus. Hierfür gibt es zusätzliche Normen, die weitere Anforderungen für solche Stromkreise enthalten.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...