Ankündigung Erscheint vsl. Januar 2021 Abbildung von Rohde-Dachser | Was sich verändert und was bleibt | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Rohde-Dachser

Was sich verändert und was bleibt

Beiträge zur psychoanalytischen Sozialpsychologie und zur Filmpsychoanalyse

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Januar 2021)

Buch. Softcover

2021

380 S

Psychosozial Verlag. ISBN 978-3-8379-2972-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Bibliothek der Psychoanalyse

Produktbeschreibung

Von der Vergänglichkeit über das Leben im Augenblick bis zum Wunsch nach Unsterblichkeit – wie Menschen sich mit den Grundfragen ihres Lebens auseinandersetzen, darum geht es Christa Rohde-Dachser in diesem Buch. Der Mensch weiß um seine Sterblichkeit, während er unbewusst gleichzeitig von seiner Unsterblichkeit überzeugt ist. Dieser Widerspruch ist von so basaler Natur, dass sogar psychoanalytische Theorien latent auf etwas den Tod Überdauerndes hinweisen. Ausgehend von eigenen Forschungsergebnissen zeigt die Autorin auch die geschlechtsspezifischen Unterschiede im Umgang mit diesen widersprüchlichen Überzeugungen auf. Im letzten Teil ihres Buches wendet Rohde-Dachser sich zeitgenössischen Filmen zu, in denen die beschriebenen Todes- und Erlösungsvorstellungen in beeindruckenden bildhaften Übersetzungen wiederkehren.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...