Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Roer | Die Buchpreisbindung in Deutschland und Österreich | 1. Auflage | 2022 | 468 | beck-shop.de

Roer

Die Buchpreisbindung in Deutschland und Österreich

lieferbar, ca. 10 Tage

129,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

434 S.

Kovac, J. ISBN 978-3-339-12854-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 560 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Studien zur Rechtswissenschaft; 468

Produktbeschreibung

Bücher und E-Books sind in Deutschland und Österreich beim Verkauf an Letztabnehmende im Preis gebunden. Seit inzwischen 150 Jahren schwelt in beiden Ländern ein Konflikt zwischen Preisbindungsbefürwortern und Preisbindungsgegnern. Alle Jahre wieder entflammt in der Buchbranche sowie auf politischer Ebene die Diskussion über Sinn oder Unsinn der Buchpreisbindung. Insbesondere die Frage nach der Gemeinschaftsrechtswidrigkeit des Buchpreisbindungsgesetzes spielt in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle.Die Autorin überprüft die Vereinbarkeit der Buchpreisbindung in Deutschland und Österreich mit europäischem Recht. Hierbei spielt das E-Book als digitale Ausprägung des Buches eine besondere Rolle.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...