Erschienen: 14.05.2020 Abbildung von Raschke | Die Erfindung der modernen Demokratie | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Raschke

Die Erfindung der modernen Demokratie

Innovationen, Irrwege, Konsequenzen

Buch. Hardcover

2020

viii, 678 S. 4 s/w-Abbildungen, 17 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-28667-5

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 1315 g

Produktbeschreibung

Zum ersten Mal wird hier die ganz unwahrscheinliche Entstehung moderner Demokratie aus der Perspektive der Handelnden erzählt und analysiert. Nicht als Masterplan, den es nicht gab, sondern als innovatives Stückwerk in vielen Ländern, oft mit anderen als demokratischen Intentionen. Die Rede von einem „Mutterland der Demokratie“ ist irreführend. Erst später wuchs zusammen, was für uns selbstverständlich zur Demokratie gehört. Die krummen Wege schlossen auch Alternativen, Irrwege und Sackgassen mit ein. Diese spannende Erfindungsgeschichte hilft in der heutigen Demokratiekrise, die unabdingbaren Bausteine moderner Demokratie besser zu verstehen und stark zu machen. Präziser ansetzen können so auch Reformen und eine Demokratisierung der Demokratie. Das Spannungsverhältnis zwischen sozialer Ungleichheit und dem Anspruch auf politische Gleichheit ist eine Schlüsselfrage der modernen Demokratie. Der Inhalt - Von der antiken zur modernen Demokratie - Innovationen, Pfade, Demokratie als System - Zeittafel und Fallstudien der Innovationen - Die Vergangenheit auf dem Prüfstand - Konsequenzen in der Demokratiekrise Der Autor Prof. Dr. Joachim Raschke ist Politikwissenschaftler und Mitgesellschafter der Agentur für Politische Strategie (APOS).

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...