Prof. Dr. Reinhard Gaier

Geboren 03.04.1954

Aktuelle bzw. zuletzt ausgeübte Tätigkeit

Richter des Bundesverfassungsgerichts (Erster Senat) a.D.

Studium

Studium der Rechtswissenschaften

Beruflicher Werdegang

• 1980 Erstes Staatsexamen in Mannheim • 1982 Zweites Staatsexamen in Wiesbaden • 1998 Promotion (Dresden), Thema: Urteilstatbestand und Mündlichkeitsprinzip - Zum Zusammenhang der Beurkundungsfunktion des Urteilstatbestandes mit den Bestimmungen der ZPO über die Mündlichkeit des Verfahrens • 1983-85 Richter auf Probe im Landgerichtsbezirk Darmstadt • 1986-93 Richter am Landgericht Darmstadt (in erst- und zweitinstanzlichen Zivilkammern, Beschwerdekammer, Schwurgericht, daneben Präsidialrichter, seit 1991 Pressesprecher) • 1992-93 Abordnung an das Oberlandesgericht Frankfurt am Main • 1993-2000 Richter am Oberlandesgericht Frankfurt am Main (in den für Kartell-, Vergabe- und Urheberrecht zuständigen Senaten, daneben Präsidialrichter mit Zuständigkeiten insbesondere für Rechtsanwälte und Notare, seit 1998 Leiter der EDV-Abteilung) • 2000-2004 Richter am Bundesgerichtshof (V. Zivilsenat, Immobilienrecht) • 2004 - Nov 2016 Richter des Bundesverfassungsgerichts (Erster Senat) • 2008 Honorarprofessur an der Leibniz Universität Hannover

7 weitere Veröffentlichungen von Prof. Dr. Reinhard Gaier:
nach oben

Ihre Daten werden geladen ...