Detailsuche

Gutdeutsch

Erbrechtliche Berechnungen - Edition 2018

Integrierte Berechnung der ges. Erbfolge, der Erbanteile, des Miterbenausgleichs, der Pflichtteile, der Pflichtteilergänzungsansprüche und der Erbschaftsteuer nach den Vorgaben des ErbStG und zusätzlich der Entwurf einer Erbscheins-Vorverfügung
Das umfassende Berechnungsprogramm
PC-Programm 
2018. CD-ROM. In Klappkassette
C.H.BECK ISBN 978-3-406-73305-5
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Das Programm liefert Berechnungen zum Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht. Genauso werden Erbausschlagungen bei der Berechnung der gesetzlichen Erbfolge berücksichtigt. In geeigneten Fällen wird geprüft, ob sich die Erbausschlagung für einen Pflichtteilsberechtigten empfiehlt.
Das Programm "Erbrechtliche Berechnungen" umfasst:
  • die Ermittlung der gesetzlichen Erbfolge des Verstorbenen
  • die Erfassung der testamentarischen Erben
  • die Erfassung und Berechnung des Nachlasswerts in erbschaftsteuerlicher Klassifikation (inkl. Berechnung des Steuerwerts eines Grundstücks)
  • die Erfassung der Beschwerungen des Nachlasses und der einzelnen Erben
  • die Berechnung des Miterbenausgleichs
  • die Berechnung des Werts der Erbteile und Vermächtnisse
  • die Berechnung der Pflichtteilansprüche (nebst Feststellung, ob der halbe Erbteil nach § 2306 BGB zugewandt wurde)
  • die Berechnung der Pflichtteilsergänzungsansprüche
  • Prüfung der Auswirkungen der Pflichtteilsrechte auf die Vermächtnisse
  • Berechnung der Verteilung der Pflichtteilslast und Pflichtteilsergänzungslast im Innenverhältnis
  • Berechnung der Ersatzhaftung der Beschenkten
  • Berechnung der Erbschaftsteuerschulden der Bedachten und Pflichtteilsberechtigten
  • einen Hinweis auf die Möglichkeit der Ausschlagung des Erbes und Kalkulation hierfür, also auch die Berechnung des Zugewinnausgleichs

Hinzu kommt wegen ihrer Bedeutung für die sog. vorgezogene Erbfolge die Berechnung der Schenkungsteuer. Hier können auch steuerlich privilegierte Gegenstände eingegeben und die gemischten Schenkungen einschließlich der Schenkung mit Nießbrauchsvorbehalt nebst Stundung eines Steuerteils und deren Ablösung und endlich die Übernahme der Schenkungsteuer durch den Schenker abgerechnet werden.
Ein weiteres Modul unterstützt die Erbscheinserteilung bei gesetzlicher Erbfolge durch Formulierung eines Erbscheinvorbescheids. Schließlich stehen noch allgemeinere Hilfsmittel für die Rechtspraxis zur Verfügung, wie Rentenkapitalisierung, Indextabellen und Indexumrechnungen, Prozesskosthilfe, Prozesskostenvorschuss und die Gebührentabellen.

Zur Aktualisierung
Das Programm hat den Stand 1. September 2018 und berücksichtigt alle bis dahin bekannten Änderungen

Zielgruppe
Für Notare, Anwälte, Richter, Rechtspfleger, Steuerberater und andere Rechtsanwender.
1 Kundenbewertung
Sofort lieferbar
Webcode: beck-shop.de/cffhcj

Testen Sie die Version 4 Wochen kostenfrei bei beck-online.de

Von link iconWerner Gutdeutsch, Richter am Oberlandesgericht a.D.. Unter Mitarbeit von link iconAnna Gutdeutsch, link iconUlrich Gutdeutsch und link iconManuel Klostermeier